Episode: 173

Wie selbstbestimmt lebst du wirklich?

Thema: Selbstbestimmt/

Hier klicken, anhören und abonnieren!

Wie Selbstbestimmt lebst du wirklich? Welcher Kern Glaubenssatz steuert dein Leben? Wie frei fühlst du dich? Ich habe in den letzten Wochen selbst nochmal einiges in meinem Unterbewusstsein entdeckt und teile meine Erkenntnisse in der heutigen Podcast Episode.

Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig über eine Bewertung auf Apple Podcast, Spotify oder dein Feedback auf Instagram.

The best is yet to come!

Much Love,
Deine Nicole

Ready für eine 12-wöchige Reise in deine unwiderstehliche High-Value Woman Energy & deine Manifestation Power?

Yay, trage dich hier in die Warteliste ein!

Trage dich hier ein und erfahre als Erste alle News und Infos zum nächsten Start von Manifest like a High-Value Woman.

Ready für 16 Wochen High-Value Manifestation Energy und Transformation auf körperlicher, emotionaler, spiritueller und psychischer Ebene?

Mehr Inspirationen für dein Traumleben? Dann trage dich jetzt für meinen Newsletter ein und erhalte regelmäßig High-Value News.

Unbearbeitete Version:

Hallo und schön, dass du hier mit dabei bist bei deinem Podcast Selbstbewusstsein, sex appeal und Charisma to go. Ich freue mich, dass du da bist, dass wir hier miteinander jetzt abchilln. Mein Name ist Nicole Davidoff Ich bin live und beziehungs coach. Ich bin Experte im Thema Manifestation und heute geht es um die Frage was wer steuert eigentlich dein Leben, wieviel Freiheit? Hast du eigentlich die Dinge wirklich selbst zu wählen oder bist du von deinen Konditionierungen von deinen Traumatas von deinen Glaubenssätzen gesteuert? Das hat einfach in den letzten Wochen nochmal bei mir selbst ganz viel bewegt.

Diese Frage das zu untersuchen, hat nochmal unglaublich viel in mir selbst bewegt. Ich hab nochmal ein krasses Bewusstsein gewonnen, über meinen eigenen persönlichen Kern glaubens satz und ich bin der Meinung wir haben alle einen vor allen Dingen einen ganz bestimmten Kern Glaubenssatz und darum geht es heute. Es geht darum, dass du für dich herausfindest. Was ist mein Kernsatz, Was treibt mich an in meinem Leben, was steuert? Mein Leben unterbewusst in jedem Moment und dann geht es natürlich darum, das Ganze zu transformieren. Es geht natürlich darum, das Ganze in deinem Alltag, was ich heute mit dir Teile umzusetzen, anzuwenden, damit du ein leichteres, Bewussteres, entspannteres, glücklicheres, Reicheres leben kannst.

Ja, weil das war für mich in den letzten Wochen einfach mal so ein Game Changer mal wieder, weil ich selbst gerade nochmal sehr intensiv an meiner eigenen Arbeit bin. Wie eigentlich immer ja, wie wir immer auf diesem Weg sind also die zwiebel schale wird einfach weiterhin geschält und ich hoffe sehr, dass diese Podcast Episode dient. Mir haben einfach diese Erkenntnisse krass gedient. In den letzten Wochen und deswegen möchte ich unbedingt mit dir teilen und freue mich auf Feedback. Freue mich von dir zu lesen gerne bei mir super gerne Bescheid, ob die Podcast Folge gedient hat, ob du ja, ob das mit dir resoniert hat, das ist immer für mich super.

Aber super wichtig und wertvoll, wenn du mir Feedback gibst, dann weiß ich einfach OK Hier im Container dient dir der bringt dich weiter, das ist für mich unglaublich wichtig, so jetzt wird es aber erstmal los mit der heutigen Podcast Episode. Ich wünsche dir viele Erkenntnisse des gleich. So ich freue mich so sehr diese Podcast Episode jetzt heute mit dir zu teilen. Sie hat noch keinen Titel, Ich hab die ganze Woche darüber nachgedacht wie nenne ich diese Podcast Episode und hab einfach gedacht weißt du was? Ich nehme jetzt einfach auf und dann entsteht ein Titel.

Das ist jetzt meine Absicht und vielleicht hörst du. Ich bin ein bisschen heiser. Aber ja, ich hoffe, es stört dich nicht, weil mir diese Podcast Episode extremst am Herzen liegt und ich einfach in den letzten Wochen in meinem eigenen Leben noch mal so viele. Erkenntnisse hatte und ich die einfach mit dir teilen muss, weil ich der Meinung bin, dass dir so unglaublich helfen wird. Es geht vor allen Dingen heute darum, was wirklich dich im unten unterbewussten antreibt und auch so um deinen Kern Glaubenssatz weißt du, ich gehe ich bin der Meinung, es gibt so verschiedene glaubens.

Sätze es gibt glaubenssätze, die wir so von unserer Generation mitbekommen haben, eine solche Generationen Glaubenssätze, die quasi schon von über viele Generationen bei uns in der Familie sind. Sowas wie zum Beispiel. Du musst was anständiges ja studieren und dann gibt es so etwas wie Kern Glaubenssätze, das ist so ein ganz bestimmter, vor allen Dingen ein ganz bestimmten Kern Glaubenssatz, der so Unterliegend ist bei vielen Menschen sowas wie ich bin nicht gut genug. Ich bin nicht wichtig, ich bin nicht wertvoll.

Ich bin ja ich schwach und bei mir persönlich ist einfach nur mein eigener Kern Glaubenssatz in den letzten Wochen zum Vorschein gekommen und das ist ja super, wenn Dinge zum Vorschein kommen, dann können wir sie ja. Lösen, auflösen, heilen das ist ja ganz logisch. Wir können ja etwas nicht heilen, was wir überhaupt nicht ja in ans Licht bringen und bei mir persönlich hat sich einfach nochmal dieser kern Glaubenssatz gezeigt und noch mal so ein Bewusstsein dafür zu bekommen und dann auch natürlich mit den Tools, die ich natürlich selbst in meiner eigenen Arbeit anwenden und natürlich auch in meinem eigenen Leben bei mir anwende, das nochmal zu transformieren.

Das hat mir noch mal dieses Gefühl von selbst bestimmtheit gegeben und von freiheit gegeben. Und ich saß da zum Teil und dachte mir so wow, ich bin so dankbar für diese Arbeit, ich bin so unglaublich dankbar, dass ich ein Bewusstsein habe für diese Dinge, dass ich mich nicht mehr so fremdgesteuert fühlen, weil weißt du das Ding ist einfach, wenn wir kein Bewusstsein haben, wir diese Dinge und ja, kein Bewusstsein für Kern Glaubenssätze und auch für alle anderen Glaubenssätze, dann sind wir wie ferngesteuert, weil dann kommt zum Beispiel ein Träger rein und wir wissen überhaupt nicht, wie wir darauf reagieren, weil wir einfach reagieren und es kommt wirklich aus dem Körper heraus.

Und dann? Vielleicht rasten wir aus oder wir ziehen uns zurück oder wir fühlen uns einfach extrem schlecht und haben da so in Anführungsstrichen keine Kontrolle darüber, wie wir tatsächlich darauf reagieren wollen, was im außen passiert, wie wir auf unsere Träger reagieren wollen also ne, wir haben diese Wahl nicht mehr und für mich bedeutet Freiheit die Wahl zu haben, die Wahrheit zu haben, um die Entscheidung zu treffen wie will ich jetzt darauf reagieren und ich geh jetzt mal ein bisschen back, so backstory. Wie ich überhaupt nochmal dazu kam, an meinem eigenen persönlichen Kern Glaubenssatz zu arbeiten? Das war ganz intuitiv, und zwar hat eine Freundin aus der Schule, die habe ich getroffen.

Vor ein paar Monaten, und die hat mir von einer Psychologin erzählt, bei mir hier in der Stadt Windhoek. Er hatte mir erzählt, dass die ganz tolles und das hat einfach sofort mit mir resoniert und ich weiß nicht wenn du meinst schon öfter gehört hast. Ich hatte irgendwie nicht so tolle Erfahrungen mit Psychologen also ich bin auf jeden Fall mehr so die Person, die Coaching besser findet für mich persönlich also die Therapien, die ich in meinem Leben gemacht hab.

Waren für mich einfach nicht besonders hilfreich, da saß ich auf der Couch und hab so n bisschen gequatscht und das war mir nicht genug körper arbeit und nicht genug ins Unterbewusstsein rein und ja, das hat mir irgendwie nicht so besonders geholfen, aber er hat meine Freundin von dieser besagten Psychologin gesprochen, habe da kam so ein ganz klarer Impuls. So ja Nicole, das wäre doch mal was why Not ja und ich folge ja meine Impulsen, ich kenne meine Intuition inzwischen gut und das ist eine Psychologin, die auch schon echt lange dabei ist. Also ich glaube, dass sie schon tatsächlich Ende 60 Anfang 70 ist, also das ganze schon sehr lange macht und hat auch so ein bisschen Hippie Typ, also das ist genau mein Ding, ne ich brauche jemand, der auch so ein bisschen alternativ vielleicht auch esoterisch spirit angehaucht ist, das ist ja auch so ein bisschen mein Weib und ja, ich bin dann zu ihr gegangen und ich hatte nicht so n richtiges Thema, ne, das war jetzt nicht so, dass ich hingegangen bin und gesagt habe so ja also Thema XY das möchte ich jetzt lösen, sondern ich war einfach neugierig und bin meiner Intuition gefolgt und.

Als Sie mich gefragt hat warum bist du hier da hab ich gesagt, weißt du bei mir ist das einfach so, dass ich i want to get to know myself better also ich will mich einfach immer besser kennenlernen und IMSCQR also ich bin auch jemand, der suchend ist also ja ich für mich ist das so ein Teil meines Lebens nicht weiterzuentwickeln und natürlich mach ich das auch beruflich und ich weiß natürlich je mehr ich in mir selbst verstehe heil transformiert, desto mehr kann ich natürlich auch dienen und je mehr kann ich natürlich jene.

Auf Service und ich kann meinen Job einfach dann noch besser machen und deswegen habe ich gesagt also jetzt gerade, ich kann es dir gar nicht genau sagen, aber ich hatte einfach diesen Impuls und jetzt bin ich hier ja und dann haben wir uns halt so unterhalten und natürlich auch über ja so Family Strukturen, weil da kommt ja alles her ne, wir sind ja geprägt durch unsere Kindheit und haben dann auch über meine Kindheit gesprochen und über ja das was mich geprägt hat, über meine Eltern, über meine Schwester und.

Wie ich groß geworden bin und das alleine hat schon geholfen und ich meine, das ist nicht das erste Mal, dass ich das mache, ich meine Arbeit, ich mache auch viel innerliche Kinderarbeit und ich beschäftige mich sehr viel mit der Kindheit im generellen. Aber irgendwie hat das dann noch mal in dem Moment gutgetan, darüber einfach zu sprechen. Und wenn du meine Podcast Episode letzte Woche gehört hast, da kommt auch sehr viel davon. Also es war einfach nochmal schattenarbeit zu machen. So was war. Was ist meine Rolle in meiner Familie? Und welche Rolle nehmen wir alle irgendwie ein und? Indem man selbst in dieser Rolle bleibt, wie heißt so bleiben auch alle anderen in ihrer Rolle? Und wenn einer irgendwie aus dieser aus diesem Muster aus dieser Rolle austritt, dann sind auch alle anderen irgendwie gezwungen, in Anführungsstrichen anders zu sein oder besser gesagt, man nimmt das anders wahr, man hat eine andere Wahrnehmung, also es war super interessant so jetzt aber mal außerhalb der therapie stunden sind mir ein paar Dinge aufgefallen, also sind mir aufgefallen, wann ich wirklich getriggert bin? Und das ist auch etwas, was ich dir heute als allererstes Mitgebe einfach mal so dieses Bewusstsein zu schaffen wann bin ich so richtig getriggert, weil ich möchte natürlich heute mit dieser Podcast Episode, dass du für dich herausfindest, was dein ganz persönlicher Kern Glaubenssatz ist also ich bin der Meinung, wir haben so eine Überzeugung eine Meinung über uns selbst, die so unterliegend alles so ein bisschen antreibt, ja, vielleicht ist es.

Ich bin nicht, ich werde nicht gesehen, ich bin nicht gut genug. Ich bin nicht wertvoll, ja, ich muss ganz viel leisten, also wir schauen mal, was bei dir ist, so bei mir in der Zeit also, das ist ja das Spannende, weil man begibt sich in so einem Feld sag ich jetzt mal in meinem Fall jetzt mit der Therapie und damit hat man ja auch irgendwo diese Absicht irgendetwas nochmal zu erkennen zu heilen, zu verstehen und auf einmal ja kommen dann so Dinge im Außen die halt ein bestimmtes Bewusstsein schaffen.

Bei mir waren das einige Trigger. Und der erste Träger? Und das ist einfach für mich so wichtig, dass du auch erkennst für dich weißt du, wir werden immer in unserem Leben auf eine Art und Weise getriggert sein, also ich weiß nicht, außer wenn wir hart erleuchtet sind, aber das Ding ist halt, wir können halt auch immer aus diesem Trigger können wir natürlich ganz viel schöpfen und deswegen bin ich so dankbar, dass das Universum mich dann in der Zeit, wo ich halt in der Therapie war. Ich hab 4 Sessions oder so gemacht also ich hab das über 6 Wochen oder so gemacht.

Wir hatten immer wieder so Dinge geschickt, wo ich wirklich hart getriggert. Ja, und? Damit wurde mir nochmal meinen, so Kern Glaubenssatz bewusst so das erste war ich habe mir diese ganzen Sachen mal aufgeschrieben, das wirklich in der Zeit passiert ist. Das Erste war, dass ich zum Beispiel mir ist aufgefallen, wenn ich in einem Restaurant sitze und ich nicht quasi Service bekommen, also quasi ich setz mich hin und dann kommen die Kellner nicht was übrigens ganz oft passiert in Namibia, weil das ist nicht so Serviceorientiert und das trägt mich dann ja, aber ich meine was passiert bei einem Trigger? Beim Träger hast du ja erstmal eine körperliche Reaktion das heißt dann Herz, also mein Herz, das klappt schneller, mein Hals zieht sich irgendwie zusammen, ich atme flach und dann habe ich natürlich schnell irgendwie negative Gedanken, weil was passiert, wenn wir getriggert sind und körperliche Reaktion haben.

Ich nenne das immer emotional activated sind rein und was ist Quatsch, Job ne unser Verstand rationalisiert das kommentiert das. Beamten versucht das Sense reinzusprechen also sagt Oh ja, das ist, weil die uns hier nicht bedienen ja und guck mal der Tisch neben uns, der ist nach uns gekommen und die haben schon ihre Getränke und fängt dann an so Hardcore irgendwelche Stories zu kreieren und macht damit einfach dieses Träger Gefühl. Schlimmer so, da weiß ich inzwischen schon ein Glück bloß nicht im Kopf bleiben, sondern schön im Körper bleiben, weil, dann kann sich dieser Träger auch auflösen.

Aber wenn wir auch diesen Träger ein ganz bestimmtes Verständnis geben können, warum das denn jetzt? Gerade so ist weil in den meisten Fällen habe ich Zeit, ich bin im Restaurant mein Gott, dann kommen sie halt ein bisschen später so rational bin ich dann so Nicole ist ja eigentlich Not a big Deal, aber wenn wir wissen, dass in dem Moment eigentlich unser Kern Glaubenssatz wirkt, dann hilft das einfach so sehr einfach so n Selbstbewusstsein zu kreieren also ich bin mir selbst bewusst in dem Moment und damit sind wir liebevoller mit uns selbst.

Damit haben wir ja mehr Verständnis mehr Empathie mit uns selbst. Und dann kann es sich einfach schneller auflösen ja, und dann können wir auch schneller wieder im Körper ankommen und sind entspannt und können im Moment genießen dann ja im Kopf sauer zu sein, uns aufzuregen. So also, das ist mir zum Beispiel aufgefallen eine weitere Sache ganz interessant ich war beim Markt, da gibt es in Namibia hier Eindruck, wo ich wohne gibt es ein Biomarker jeden Samstag total schön und da war ich da und habe 2 bekannte getroffen und ich wirklich jetzt bekannte ganz konkret, ja und die Bekannten? Habe ich begrüßt und ich meine, manchmal haben wir auch schon mal zusammen gefeiert und wir kennen uns auch schon ganz lange von früher.

Ich meine kleine Community, man kennt sich halt einfach und das ist ein Pärchen und ja haben uns gegrüßt und dann irgendwann kamen die beiden rüber zu mir und meinten body call. Wir wollten dich die ganze Zeit einladen zu meiner Geburtstagsparty den Abend stattgefunden hat aber ne die Frau hat gesagt ich dachte, mein Mann hat dich eingeladen. Man hat gedacht, ich hab die eingeladen und jetzt ist es heute nachmittag und das war irgendwie elf uhr morgens, also 4 Stunden und o Mann kannst du, wenn du n max also schafft, ihr das noch so und das hat mich OK und es hat mich so getriggert in dem Moment also wieder hier ne mein Herz hat angefangen, schnell klopfen ich hab mein Atem war flach, ich habe mich irgendwie einfach schlecht gefühlt und war dann so rumgedruckst war so ich muss Max sprechen und mal gucken und dann bin ich nach Hause gegangen.

Und hat Max erzählt hast du mal gesagt Boah, krass und ich bin so getriggert gerade also ich bin so emotional aktiviert, das ist ja das coole auch also an Max so wir sind da super cool miteinander in der Form von wir können so gut also vor allen Dingen ich bei Max so immer so darüber sprechen, wenn ich so emotional activated bin und so getriggert bin und das auch nicht so hundert Prozent verstehe ja, weil ich so warum bin ich grad so getriggert? Also mein Herz schnell mein Atem ist flach, ich bin so ja und hat Max gesagt ja, vielleicht hat es damit einfach was zu tun, dass du dich so ausgeschlossen fühlst, dass du dich nicht ja gesehen führt, also dass das irgendwie nicht wichtig war, ja, dass du sofort eingeladen wirst und dann so im Nachgang so schnell eingeladen wirst, also vielleicht damit etwas zu tun, ne also wir haben darüber quasi wir haben so ne psycho analyse gemacht, warum fühle ich mich gerade so ne und da hab ich überhaupt nicht darüber nachgedacht, dass das alles quasi mit meinem Kern Glaubenssatz zusammenhängt, also da hab ich nur das versucht für mich quasi zu verstehen, weil so rational gesehen und wenn ich mich so in die auch verankert.

Die Version meiner selbst, die viele Perspektiven sehen kann und so, die ist halt so mein Gott, das passiert halt mal also ich denke auch nicht direkt an die beiden, wenn ich ne Party Feier und die haben einfach vergessen wahrscheinlich einzuladen und dann haben sie mich gesehen haben festgestellt und dann haben sie mich eingeladen so ja aber das hat schon geholfen. Einfach so dieses Bewusstsein zu haben von OK krass, das hat wahrscheinlich damit was zu tun, dass ich mich gerade so nicht gesehen fühle. Nicht also nicht eingeschlossen fühlen n bisschen ausgegrenzt fühle da irgendwie sowas ist das quasi getriggert? So und dann habe konnte ich mich dann auch beruhigen ich sage auch gleich noch, ich komme noch dazu, wie ich mich in diesen Momenten auch in Anführungsstrichen beruhige oder wie ich das für mich körperlich als auch emotional als auch mental für mich transformiert, weil das ist ja dann so richtig empowering ja, da komme ich gleich zu so eine weitere Sache.

Aber die Träger hören nicht auf eine weitere Sache, die mich ja extremst wieder so emotional Action und das ist alles. In so n können wir sagen Spam von 6 Wochen gewesen und alles wäre in dieser Therapiezeit was so wertvoll, weil ich dann immer wieder auch natürlich mit der Therapeutin darüber sprechen konnte und das andere war eine Freundin von mir sollte morgens irgendwie um 10 bei mir sein oder um 9 oder was erfahren und wir sollten gemeinsam zu einem Musikfestival fahren Campen voll schön letztes Wochenende war das mit Freunden und wir hatten das Halt abgemacht, dass sie vorbeikommt. Wenn wir zusammen das Auto parken und wir dann gemeinsam noch ein paar Sachen einkaufen, und dann fahren wir jetzt gemeinsam also nicht in einem Auto und 2 Autos, wie es danach noch ne andere Stadt gefahren, aber dass wir irgendwie zusammen Konvoi fahren so.

Und dann hat sie mir morgens eine Nachricht geschrieben und meinte meine Freundin Hund wurde angefahren und ich bin jetzt hier beim Tierarzt und helfe ihr und ich weiß nicht, ob ich das schaffe, rechtzeitig zu dir zu kommen und gemeinsam zu fahren, so OK ich wieder Boom emotional activated ich hab wieder dieses Shooting of Breath mein Herz klopft, ich bin einfach getriggert du weißt das erste, was halt passiert ist, dass du halt körperlich. Einfach gedreht bist und wieder so boah, meine Gedanken so was ne warum also erstmal super sauer mit der anderen Freundin also die ich gar nicht kenne sowie Bescheid musst du dein Hund angefahren wird.

Das soll Vorwürfe im Kopf und irgendwie so um voll Hardcore erstmal die andere Person fertig gemacht also in meinem Kopf ja dann irgendwie mich über die Freundin Chris unzuverlässig, die sagt das eine und das andere ich mein was soll sie jetzt machen beim Tierarzt bla und dann die Freundschaft von den beiden. Auch irgendwie das alles findet in meinem Kopf ist klar ne. Die Freundschaft zwischen bewertet die kennen sich erst seit ein paar Wochen hat die von wo der Hund angefahren worden ist, keine anderen Freunde so. Ich beobachte das alles nur, ich beobachte alles nur in meinem Quatschi und denk mir so OK also was heißt ich denk mir so, ich beobachte das ist ja das wichtigste auch und das ist ja die Power.

Das ist ja Bewusstsein. Es geht nicht darum, nie wieder irgendwie abwertend oder komische Gedanken zu denken. Es geht darum, sich nicht damit zu identifizieren, und ich bin so stolz, dass ich das wenigste schon kann, aber nichtsdestotrotz war ich wieder hart emotional activated also wieder so krasses, eng, saidi und Krasses so wie so Angst und weißt du so weißt du, wenn dein Herz schnell klopft und deinen Atem flach wird das ist ja wie Todesangst irgendwo ja, das ist jetzt unselbständiger irgendwie vor dir steht und wieder da war Max auch nicht max, das ist so weird weißt du, ich sitze und ich denk mir so hey, ich verstehe es sogar, wenn meine Freundin mich anrufen würde.

Würdest du mir bitte irgendwie da sein für mich und meinen Hund irgendwie gerade angefahren worden ist und ich traurig bin, dann wäre ich auch da also ich hab sogar verstanden, aber trotzdem war ich so wie so ja und max natürlich wie immer mein amazing Mann der hat das Video mit mir psycho analysiert und irgendwann wurde mir klar, dass diese ganzen verschiedenen Stories, die ich dir jetzt gerade erzählt habe, dass die so einen ganz bestimmten Drive haben, ja, dass da ein ganz bestimmter ja. Eine Sache ist die im Unterbewusstsein wird die Milch in einen Status versetzt. Dass ich Literary Todesangst habe und ich Rede von Todesangst, das bei dir auch so, wenn du getriggert bist, dann hast du eine körperliche Reaktion, als ob du in irgendeiner Form Lebensgefahr ausgestellt ist so.

Und auf einmal wurde mir Wurst was liegt da drunter, was ist das für ein Glaubenssatz, der da in dem Moment getriggert wird? Und da hat man natürlich die Therapie. Sessions haben wir zwischenzeitlich immer wieder geholfen, um darauf zu kommen ist krasser Scheiß. Das ist einfach mein Kern Glaubenssatz, der in dem Moment getriggert wird und was ist mein Kern? Glaubenssatz mein Kern Glaubenssatz ist ich bin nicht wichtig so, jetzt musst du mal gucken, wenn ein Kellner im Restaurant mich nicht beachtet.

Was triggert das? Ich bin nicht wichtig, wenn a jemand mich nicht zu Ihrer Party einlädt und ich mich ja ausgegrenzt würde was triggert das? Ich bin nicht wichtig, wenn meine Freundin sagt Ey, sorry funktioniert nicht, ich komm nicht mehr ja, was dazwischen gekommen was triggert das? Ich bin nicht wichtig, so dieses Bewusstsein zu haben ist das Goldwertes Deste auf der Welt weil? Und ich sage jetzt auch warum.

Das Ding ist, dass, wenn ich verstehe, dass das irgendwo unterliegend ist, dann kann ich natürlich liebevoll mit mir selbst sein, weil dann kann ich natürlich auch meinem innerlichen Kind, weil in dem Moment triggert das wenn wir so diesen Kernsatz Trägern Träger, das uns so sehr, dass uns das Literary in die Vergangenheit katapultiert und ich bin wieder die fünfjährige Nicole oder die zweijährige Nicole, die irgendwo durch eine Erfahrung und du musst dich auch nicht an die Erfahrungen erinnern. Die meisten von uns erinnern uns an unsere Kindheit, weil wir traumatisiert sind. Ja, das ist ja auch Anzeigen von Trauma und wir erinnern uns nicht an unsere Kindheit, aber wir können davon ausgehen, dass wir in irgendeiner Form eine Erfahrung gemacht haben oder mehrere Erfahrungen gemacht haben, wo wir geschlussfolgert haben.

Ich bin nicht wichtig, ich bin nicht wertvoll, ich bin nicht gut genug. Ja, ich bin schwach. Ich bin dies. Ich bin das und das uns in dem Moment in Lebensgefahr gebracht hat, weil wenn wir nicht wichtig sind und wir sind zwischen dem Alter von Kommissar 0 bis 7 dann bedeutet das Lebensgefahr, weil wenn wir unsere Bedürfnisse nicht erfüllt. Wegen dem Alter? Dann können wir uns die auch nicht selbst erfüllen. Wir können nicht selbst dafür sorgen, wenn als zweijährige du kannst nicht selbst dich irgendwie einkaufen gehen und die Eisen organisieren. Du hast noch gar nicht die Kapazität dafür, das heißt, du bist abhängig von deinen Bezugspersonen.

Das heißt aber wenn deine Bezugspersonen, die in irgendeiner Form vermitteln, du bist nicht wichtig, dann hast du Angst, dass du stirbst, weil du hast Angst wo bin ich ja nicht wichtig bin, dann kriege ich vielleicht nichts zu essen oder ich bekomm so meine Basic. Bekomme ich einfach nicht und dieses Wissen ist einfach so wer so wertvoll. Natürlich kann rational denken, aber meine Eltern hätten mir ja doch hätten mich ja nie auf der Straße gelassen natürlich weißt du jetzt, aber das wusstest du als kleines Kind nicht als kleines Kind wusstest du nur OK ich Mama holt mich gerade vom Kindergarten nicht ab.

Wow Shit ich bin alleine und schlussfolgerst. Ich bin nicht wichtig. Ja, oder vielleicht deine Eltern trennen sich und du schlussfolgerst, dass wegen mir, weil wir alles vor allem in den ersten 7 Jahren auf uns beziehen. Wir haben nicht die Möglichkeit die Perspektive zu wechseln. Wir sind komplett, ich bezogen, wir sind komplett auch im Ego, deswegen nehme ich auch mein Ego gerne das innerliche Kind. Das Verletzte innerliche Kind. Und was passiert denn jetzt in unserem Erwachsenenalter? Das wird getriggert und dann fangen wir uns zu verteidigen, dann gehen wir so richtig, weil unser erstmal unser Körper verteidigt sich, indem wir diesen Fight Flight oder Freeze Modus gehen, indem wir Hard Raid hochfährt und wir wirklich so wie so Adrenalin durch unser Körper schießt ja also wie zum Beispiel wenn jetzt meine Freundin.

Und mir absagt oder irgendjemand nicht ignoriert in Restaurant, da schießt mein Adrenalin durch den Körper und mein Herz anzupassen also ich bin richtig in diesen Fight Modus ja, ich muss mich irgendwie verteidigen warum, weil mein Körper glaube ich habe in Lebensgefahr das ist doch verrückt, aber das ist doch so geil zu wissen, weil man dann einfach viel schneller da aussteigen kann, weil man dafür ein Bewusstsein hat. Ja und das krasse ist dann. Hatte ich diese Erkenntnis auch so wichtig war so meine Güte, wie cool und dann ist mir noch eine Sache aufgefallen, weil das ist mir dann auch passiert. Ich war bei einer Familie in deiner und es gibt jemand in meiner Familie ganz gerne eine Sache tut und zwar erzählte mir ganz gerne, wie es mir wirklich geht und wie ich mich wirklich fühle und weißt du hast so Menschen, die projizieren dann ihre Gefühle auf dich und das weiß ich auch und das machen auch manchmal Menschen mit mir und das hat mich immer so hart.

Wenn mir jemand sagt Na Nicole, ich weiß, wie es dir wirklich geht h Nicole also Java bei dir ist das ja so und so und ich hab nicht zu weit los, Weißglut getrieben warum? Weil das auch wieder ein Glaubenssatz mein Kern Glaubenssatz von ich bin nicht wichtig getriggert, weil in dem Moment, wenn dir jemand sagt, ich weiß, wie du dich wirklich fühlst was tut diese Person dem Moment? Sie gibt dir keine Wichtigkeit und deinen eigenen Gefühlen wie du dich fühlst, also was aus dir herauskommt, dass der gibt dir die Wichtigkeit nicht und das ist wieder genau derselbe Kerl. Getriggert und dem Moment, wo diese Person das gemacht hat, weil ich so o ihr über das Bewusstsein also von daher kann ich mich jetzt einfach in eine Energie Bubble packen und das Ganze, was du jetzt gerade boomen auf mich drauf projizierst bin ich ja nicht reinlassen Selavi kein Problem und dann konnte ich auch diese Sache einfach bei ihr lassen und sagen so es ist J Ding ich nehm gar nichts davon auf und ich bin jetzt davon auch nicht getriggert.

Ja also klar, wenn ich was in meinem Körper wahrnehmen, B mein Körper und alles gut, aber ich werde jetzt keine große Interpretation reinpacken und ich werde jetzt nicht verschicken. Das ist U ging und ich erlaube dir nicht mehr, dass du in mir dieses Ich bin nicht wichtig, quasi triggerst, weil ich jetzt ein Bewusstsein dafür habe welches bedeutet ich kann das Auflösen, heilen, transformieren, so ich meine, das ist doch so amazing, oder? Das heißt als allererstes für dich, um rauszufinden was ist überhaupt dein Kern? Glaubenssatz das kannst du rausfinden, indem du wirklich mal schaust was triggert mich ne wie bei mir.

Die Beispiele, die ich dir genannt habe wann hast du so richtig so Moment wo du so richtig? Ausrastest ja innerlich also vielleicht jemand äußerlich auch ausrastet, aber das ist etwas, was sich dann auch wirklich beschäftigt, wo du dann wirklich so hundert gedanken schleifen hast, weil 1 kann ich dir sagen früher bevor ich dieses Bewusstsein hätte hatte, Oh my God da hat mich diese Sachen haben mich, das hat mich Wochen gekostet. Wochen Energie an Zeit, weil ich dann so obsessed hab damit ich hatte dann solche obsessive Thoughts darüber haben nur darüber nachgedacht, weil Freundin verletzt hat, dann habe ich nur darüber nachgedacht hatte nur Storys über diese Person in meinem Kopf. Warum diese Person irgendwie das gemacht hat, dann selbst irgendwie mich selbst angezweifelt, dann wieder die Vorwürfe gegen die andere Person alles in meinem Kopf stattgefunden, weißt dafür Energie flöten geht oh mein Gott so viel Energie flöten und dann denkst du dir so wow, du bist ja eigentlich deine Energie auf deine Träume, berichten auf die Dinge, die du erleben erschaffen, manifestieren willst ja, das willst du ja eigentlich aber nee, eigentlich ist dann den Fokus nur auf ein Drama okay und irgendwann kommt der Punkt, wo du entscheiden musst Dreams over Drama.

Und das aber kannst du vor allen Dingen, wenn du dir bewusst was ist da der Antreiber, was ist da die Inhalte? Der innere Drive, der dicht so reagieren lässt und sich dann so fremdgesteuert fühlst? Okay, für mich ist das Freiheit zu sagen krasser scheiß wow. Es geht gerade nicht um die Person, die mich nicht eingeladen hat oder um diese Personen, die zu spät kommt oder mir absagt, weil was anderes dazwischen gekommen ist oder so sogar einfach was anderes priorisiert in dem Moment, sondern es geht um Milch, um die Sachen, die in mir noch nicht geheilt sind.

Das ist so und das ist auch meiner Meinung nach wunderschöne Verantwortung. Welches bedeutet ich bin dann wieder Captain meines eigenen Lebens und es ist nicht so, als ob ihn jemand anders das Schiff meines Lebens fährt. Ja also von daher. Das ist das erste, finde heraus, was. Ist mein Kern Glaubenssatz und wo fährt er noch mein Leben, wo steuert der irgendwie mein Schiff durch mein Leben und wie OK Jetzt ist das nächste was kannst du daran ändern? Also wie kannst du das für dich transformieren, so ihr sage ich dir, wie ich das für mich jedes Mal transformiert und ich sag dir 1 ich mache diese Arbeit seit.

Oh mein Gott, also aktiv seit fast 10 Jahren, also seit aktiv und das Ding ist ich kenne meine Glaubenssätze, ich weiß nicht, wie viele Coachings ich gemacht habe, ja und ich lebe auch ein wirklich sehr glückliches, erfülltes Leben. Ja und trotzdem und da sieht man mal wieder. Trotzdem hat sich gerade wieder ein Glaubenssatz in den letzten Wochen so intensiv gemeldet und dann sieht man halt auch wieder, wie wichtig es ist, dass man diese Arbeit einfach durchgehend macht. Das ist nicht einfach so.

Auch mal Coaching, mal Therapie. Und habe ich durchgehalten? Nein, das ist so. On going process for life. Das ist auch Wachstum, und das ist auch letztendlich aber auch, was uns wirklich lebendig fühlen lässt und dazu kommt auch noch mal und das ist auch ganz wichtig ist, dass wir auch natürlich mit unseren negativen glaubens sätzen ein glücklich und erfülltes Leben, Beziehungen und so weiter erschaffen können. Das sieht man zum Beispiel bei mir, das ist auch wieder so wichtig, weil wir glauben manchmal, wir müssen so hart durch geheilt sein, um ein glückliches Leben zu leben aber guck mich an, zum Beispiel ich lebe wirklich also ich würde wirklich sagen, ich lebe ein glückliches, erfülltes Reich auf allen Ebenen leben und trotzdem meldet sich mein Glaubenssatz Ich bin nicht wichtig.

Ja, also deswegen, das ist ja einer so einer meiner lieblings sprüche ist du kannst auch mit dem Glauben, dass ich nicht gut genug ich bin nicht dein Traum leben manifestieren. Ja, es geht es ist nur so ein kleiner. Disclaimer so. Jetzt möchte ich aber nochmal darauf eingehen und vor allen Dingen was mitgeben für den Alltag. Wenn du jetzt n bisschen ja rausgefunden hast, bitte schreib mir super gerne mal bei Instagram bei at Nicole David Was ist dein Kern? Glaubenssatz also das auch einmal mit jemandem zu teilen ist so kraftvoll und ja, ich stehe dir gerne zur Verfügung, schreibt mir das gerne in meinem DM Was ist ein Kernsatz? So der nächste Punkt ist natürlich, dieses Bewusstsein zu entwickeln und das ist natürlich auch wieder achtsamkeits training.

Das ist einfach bewusst sein, dass es im Körper Arbeit dieses Bewusstsein zu entwickeln, wann der aktiv ist, so wie zum Beispiel ich jetzt, als ich diese ganzen Beispiele genannt habe. Wann ist der aktiv so? Jetzt möchte ich dir sagen, wie ich jetzt zum Beispiel damit umgegangen bin, als ich diese Situation hatte mit meiner Freundin, die da morgens mir abgesagt hat und gesagt hat, ich komme nicht und so weiter und so fort so als erstes habe ich natürlich meinen Körper wahrgenommen ne, ich war so krass sehr scheiß da, sagt sie mir jetzt, sie kommt nicht, weil sie bleibt beim Tierarzt mit ihrer Freundin und ich kriege auf einmal Atemnot, fast ja in Atem.

Flach, ich, irgendwie Herzrasen und ich hab dann wirklich benannt und ich spreche jetzt auch nochmal über die ABE Formel, die ich schon ganz oft Podcast geteilt habe und die ich immer wieder teilen werde, weil die so Fracking kraftvoll ist und mir auch wieder in diesem Moment geholfen hat, als erste ABE Aufmerksamkeit Achtsamkeit in den Körper rein was passiert gerade in meinem Körper? Und dann habe ich das auch in dem Moment Max geteilt. So krass mein Herz klopft schneller, mein Bauch dreht sich.

Ich fühle gerade das Adrenalin, das Cortisol den Stress richtig. Durch mein Körper ja fließen Wow, das ist so Crazy und natürlich mein Gehirn ist auch so rational gewesen, so Nicole Hallo, warum ist es gerade so bla bla? Aber ich bin nein, ich bin nicht in mein Kopf, immer wieder mein Körper und einfach mal kurz aufgemalt, ja mit meinen Worten an Max in dem Moment wenn Max nicht da gewesen wäre, hätte ich einfach selbst gemacht, was gerade in meinem Körper passiert.

Aber du kannst auch gerne mit Freunden, Partnern und das ist super cool. Auch für Max in dem Moment, weil man natürlich auch immer was davon mitnehmen, weil es ist auch nur ein Mensch. Ja, auch oft getriggert ist so Oh wow, OK das passiert gerade in meinem Körper, das ist Aufmerksamkeit, Achtsamkeit also von ABE Formel ne so der nächste Schritt b ist dieses bestätigen und das ist für mich meiner Meinung nach der wichtigste wertvollste Schritt. Er war in dieser Ganzen Equation ist dieses. Ich bestätige, dass gerade ich gebe dem Ganzen gerade einen Sinn und wenn du deinen Kern Glaubenssatz kennst, dann ist das noch viel kraftvoller, weil du deinen Moment sagst wow okay.

Das macht Grad Sinn, dass das passiert, das macht gerade Sinn, dass mein Körper so aktiviert ist, dass ich so emotional activated, wenn das macht Sinn, weil mein Kernsatz wird, getriggert von ich bin nicht wichtig, ich habe gerade Todesangst, weil ich Angst habe, dass ich nicht wichtig genug bin. Das hat gar nichts mit diesen mehr anderen Menschen zu tun. In dem mit meiner Freundin. Das hat damit was zu tun, dass irgendwann in meinem Leben ich geschlussfolgert, dass ich nicht wichtig genug bin, dass ich, dass ich fast keine Existenzberechtigung habe und das hat mir lebensangst gemacht. Ich hatte wirklich. Ich hatte damit in dem Moment keine Sicherheit mehr. Und wenn du als Kind keine Sicherheit mehr hast, dann ja dann hast du einfach lebensangst und dieses Gefühl in dem Moment kannst du einen Sinn geben und ja, das ist das macht gerade Sinn, das gerade so ist und Wow das trägt ein Glaubenssatz alleine das schon ich kann dir versprechen, bitte probiere das aus, schreib mir ne Nachricht, sag mir Bescheid wie das für dich war, aber das hat mir so krass geholfen.

Schon im Moment und in den nächsten Step also ABEDEE bedeutet erlauben und ich erlaube das gerade was gerade in meinem Körper los ist. Aber alles, was hochkommt will gehen, und mein Körper kann das gerade transformieren und da kannst du vielleicht auch ein bisschen ausschütteln NN bisschen klopfen auf deinem Körper, wenn du emotional Freedom technique tapping kennst dann nutzt tapping also alles das was dein Körper in dem Moment dabei unterstützt, das Ganze zu releasen, das ganze loszulassen, aber auch einfach so diese das einmal auszusprechen.

Ich erlaube meinem Körper das gerade loszulassen ja also ich gebe mich dem hin I say Randa ja, ich lasse los. Ich gebe mich dem Leben hin der Energiewende gerade durch mich durchfließt und du und du fährst runter in dem Moment merkst du nicht schneller du quasi in dieser ABE Formel gehst also wirklich das Wahrnehmen, das bestätigen das zu erlauben, desto schneller kommt auch raus aus deinen ganzen Geschichten, die du zu diesem Trigger kreierst weil was macht.

In diesem Moment will nur Geschichten kreieren. Quatsch will nur sich verteidigen, weil das ist, was unser Quatsch unser Verstand macht. Ja, das ist wenn. Wie zum Beispiel ein Mann nicht zurück schreibt also ne, wenn ich, wenn ich jetzt auch mal zurück denke an meine Single Zeit und an Zeiten wo man irgendwann nicht gut fanden nicht zurückgeschrieben hat oder haben wir nicht das Gefühl von Wichtigkeit gegeben hat? Da gab es dann Geschichten von meinem Quatsch ja, dann gab es hundert Millionen Geschichten und ich wünschte mir so sehr, dass ich damals schon dieses Tool kannte und vor allen Dingen dieses Bewusstsein gehabt hätte und einfach zu erkennen Wow krass hat nichts mit dem zu tun tue ich gerade kennengelernt auf Kinder oder whatever, das hat damit was zu tun.

Dass ich gerade lebensangst habe, dass ich gerade Lebensgefahr bin, dass ich gerade die kleine Nicole bin, die ja die Angst hat, ganz einfach die Angst hat und deswegen also wirklich das ist so wertvolle Arbeit und deswegen wollte ich so unbedingt diese Podcast Episode heute mit dir teilen und ich hoffe so sehr, dass sie dir auch dient, weil weißt du das Ding ist einfach. Ich hab darüber nachgedacht, so warum mache ich das eigentlich alles? Also warum gehe ich immer wieder und meditiere und mach morgen Routinen und mach die Passa und. Ja, g Therapie, wenn ich den Impuls da hab und mach Coachings und entwickeln mich einfach persönlich weiter warum mach ich das? Und mir wurde dann nochmal klar das mache ich, weil mein höchster Wert Freiheit ist Freiheit und in diesem Moment wo ich wählen kann, wie ich auf eine Situation reagieren will ja wenn jemand mich ignoriert oder ne die ganzen Situationen, die ich dir erzählt hab.

In dem Moment ist etwas Großartiges was passiert, weil ich fühl mich frei. Ich fühle mich selbstbestimmt über mein eigenes Leben, und das ist der Grund, warum ich das alles mache und das ist auch der Grund meiner Meinung nach, warum du das machen solltest, weil wir lieben freiheit ist ja das, was wir, wonach wir streben, das ist ja auch immer, was sich Menschen sagt, die Geld manifestieren wollen ich so du willst kein Geld manifestieren. Du willst die Freiheit, die dir Geld gibt manifestieren? Ja, du willst die Optionen, die dir Geld gibt, manifestieren.

Geld ist einfach nur bedrucktes Papier. Geld ist nur eine Zahl auf der Bank. Aber du willst die Freiheit? Und meiner einer meiner höchsten Werte ist Freiheit, wenn einer meiner höchsten Werte Freiheit ist, dann bedeutet das auch, dass ich natürlich in solchen Momenten die Freiheit haben will zu wählen, wirklich meinen eigenen persönlichen freien Willen nutzen will, wie ich darauf reagieren will, wo ich meinen Fokus haben will, wo ich meine Energie haben will und früher war ich ferngesteuert die ganze Zeit, da haben mich, wie eben schon gesagt, solche Sachen hatten wir irgendwie jemand gesagt seine Familie wie ich mich fühle und dann hat mich das Stunden Tage.

Monate zum Teil hat mich das beschäftigt und ich war in diesem gedanken schlaufe ich war gefangen in diesem gedanken karussell, das hat immer wieder ganz viele negative Gefühle ausgelöst und ich war müde. Ich war, das hat mich so müde gemacht, weil ich hatte keine Energie für mein Leben. Ich hatte keine Energie für meine Träume, für meine Berufung, für meinen traum beziehung, für die ganzen Dinge, die ich wollte, aber für dich gar keine Energie hatte, weil ich in meinem Kopf gefangen war und Obsessed habe darüber. Irgendjemand gemacht oder nicht gemacht hat gesagt oder nicht gesagt hat, wo ich beachtet worden bin oder nicht beachtet worden bin und also das war so anstrengend also von daher diese Arbeit ist so wertvoll und deswegen sei so stolz, dass du hier bist, sei so stolz, dass du gerade diese Podcast Episode angehört hast und jetzt geht es an die Arbeit ja, weil du weißt, mein Podcast ist für mich ja ein Tool ja, was ich dir mitgebe hier einfach so, damit du das umsetzt, damit es dir nicht nur anhörst auch schön blablabla, sondern damit du es umsetzt.

Das heißt. Deine Mission für die neue Woche ist was ist wirklich kein Glaubenssatz, den wirklich der normal ganz bewusst zu werden und dann zu gucken was sind die Trigger? Wann genau wird dieser Kern Glaubenssatz getriggert? Und dann geht es natürlich an die Arbeit, das für dich immer wieder zu transformieren und dann kannst du natürlich auch eine Umkehrung finden, ist klar, dass ich zum Beispiel die Umkehrung ist. Ich bin wichtig, das ist klar OK du kannst natürlich dann die da also anfangen mit der Affirmation. Ich bin wichtig zu arbeiten, aber.

Das Ding ist du musst erst mal das ganze andere machen, weil das machen wir nämlich ganz gerne, wenn Glitzer auf dem Scheißhaufen da sind, so super mein Kernsatz wichtig jetzt packe ich einfach für die nächsten Monate ein. Ich bin wichtig, ich bin wichtig. Ich bin wichtig und das ist halt kontraproduktiv, weil das bringt nicht viel, weil wir müssen erstmal diese körper arbeit auch machen und dieses ich fühle, dass in meinem Körper a ich bestätige, dass ich dem Ganzen einen Sinn und ich erlaube meinen Körper das auch zu transformieren und dann kannst du auch die. Wieder aktivieren, die liebevoll mit sich selbst spricht, das ist auch immer etwas, was ich ja schon oft im Podcast geteilt habe.

Das ist dann wieder dieser Reporting Process. Wenn du diesen Prozess durch bist, dass du am Ende da sitzt und noch mal deine Hand aufs Herz legst und sagst Nicole also dein Name, ne, ich bin richtig, du bist wichtig I Love you, du bist so wichtig ja, du bist sicher auch weil, das ist ja wieder dieses Ding von Gefühlen im Moment nicht sicher, dann kannst du diese High Value aktivieren und liebevoll mit dir sprechen. Du bist so wichtig. Es ist alles OK Lass uns mal tief ein und ausatmen ohh sehr gut ich liebe dich und dann kannst du mit dir liebevoll in den Dialog gehen, dann kannst du natürlich die positiven Affirmationen aufsagen und dir selbst das Gefühl geben du brauchst keine Lebensangst mehr haben, weil ich bin jetzt da du bist nicht mehr dieses kleine, hilflose Kind, sondern ich bin da und ich supporte dich hier jetzt durch ja, und das ist im Parlament und das ist letztendlich selbst wirksamkeit und das ist Verantwortung und das ist letztendlich was.

Meiner Meinung nach wahre Freiheit bedeutet genau ich hoffe so sehr, dass dir diese Podcast Episode gedient hat. Bitte schreib mir Ecole Davide sag mir super gern Bescheid, ob sie dir gedient hat, Teile sehr gerne die Podcast Episode mit so vielen Menschen wie möglich. Ich bin der Meinung, dass ja, dass so viele Menschen wie möglich einfach diese Tools an der Hand haben dürfen wissen, weil ich das einfach so viel. Leichter das Leben, wenn wir einfach ein Bewusstsein haben für uns, für unsere Vergangenheit, für die Dinge, die uns prägen und dann die Tools haben, das in jedem Moment zu transformieren und deswegen ist mir so unglaublich wichtig und ich freue mich jedes mal, wenn du das Teil, wenn du mir ne Bewertung da lässt bei Spotify oder bei i tunes ist unglaublich schön für mich zu sehen, dass hören echt manchmal 20000 Menschen im Monat diesen Podcast das erfüllt mein Herz mein Ja.

Ich gehe richtig, so ich zelebriere das in jedem Moment also ja, danke, dass du hier bist. Ich schätze, dass du heute auf Play gedrückt hast du dir die Zeit genommen hast, ich schicke dir jetzt ganz viel Liebe in dein Tag in deine Nacht best is yet to come deine.