Episode: 28

Die Macht deines Unterbewusstseins!

Thema: Unterbewusstsein/bewusst sein/Macht/

Hier klicken, anhören und abonnieren!

Ich war letztes Wochenende bei einem Seminar von Dr. Joe Dispenza. Für die, die ihn nicht kennen Dr. Joe ist Speaker, Neuro-wissenschaftler, Autor und hilft Menschen dabei sich mit Meditation selber zu heilen. Er hat mehrere tausende Studien die hinterlegen wie powerful unsere Gedanken wirklich sind. Hier zu seiner Webseite

Ich habe unglaubliche Dinge in seinen Seminaren erlebt und freue mich drauf meine Erkenntnisse mit dir zu teilen. Ich teile ausserdem 3 Punkte mit dir, welche mich im Alltag dabei unterstützen meine Glaubenssätze zu transformieren.

Melde Dich Jetzt für den Wonders of Worth Workshop an! Ich freue mich dich persönlich kennenzulernen.

Ich freue mich auch auf eine Bewertung auf iTunes <3

Sag Hey bei Instagram, Facebook oder per email: info@nicole-davidow.com

Ich danke dir von Herzen!!!

Much Love und Dream BIG!!

Deine,

Nicole

Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig über eine Bewertung auf Apple Podcast, Spotify oder dein Feedback auf Instagram.

The best is yet to come!

Much Love,
Deine Nicole

Ready für eine 12-wöchige Reise in deine unwiderstehliche High-Value Woman Energy & deine Manifestation Power?

Yay, trage dich hier in die Warteliste ein!

Trage dich hier ein und erfahre als Erste alle News und Infos zum nächsten Start von Manifest like a High-Value Woman.

Ready für 16 Wochen High-Value Manifestation Energy und Transformation auf körperlicher, emotionaler, spiritueller und psychischer Ebene?

Mehr Inspirationen für dein Traumleben? Dann trage dich jetzt für meinen Newsletter ein und erhalte regelmäßig High-Value News.

Unbearbeitete Version:

Hallo und schön, dass du hier wieder mit dabei bist. Beim One Podcast freue mich so sehr, dass du dir die Zeit schenkst und dich persönlich weiterzuentwickeln mein Name ist Nicole Davidoff und ich bin Coach in Berlin und in der heutigen Episode spreche ich mit dir über das wundervolle Thema, die Kraft des Glaubens. Meiner Meinung nach ist das ein sehr wichtiges Thema, das ist auch irgendwie das Thema, was mich am meisten beschäftigt hat über die letzten Jahre und ich habe mich extrem viel in meinem eigenen glaubens system meinen eigenen Glauben setzen auseinandergesetzt und deshalb bin ich der Meinung, dass ich sehr viel transformieren konnte und ich war jetzt letztes Wochenende bei einem Seminar von Dr Joe Spencer für die Jobcenter nicht kennen ist Neurowissenschaftler.

Er ist Arzt, er ist besseling other, er ist Speaker, er ist Lehrer und hat Bücher geschrieben, wie zum Beispiel du bist das Placebo. Yourself becoming, supernatural. Ich empfehle alle seine Bücher und sowieso seine Arbeit, ich kenne niemanden, der wirklich unser glaubens system so intensiv wissenschaftlich hinterlegt und uns das auch auf eine Art und Weise erklärt, dass wir wirklich mal verstehen, wie stark das eigentlich alles ist, wie stark unser Unterbewusstsein ist und wie wir wirklich unsere gesamte Realität mit unseren Glaubenssystem, also mit unserem Unterbewusstsein erschaffen und deshalb möchte ich ganz gerne meine Erfahrungen mit dir teilen.

In dieser Episode bevor es losgeht am dreiundzwanzigsten dritten. Findet in Berlin ein One of World Workshop statt. Das ist der zweite Ich freue mich so sehr darauf. Das war im November schon so schön, und wir werden in einer kleinen Gruppe einfach mal schauen wo stehst du, wo willst du hin, wie können wir da diese Glaubenssätze und diese glaubens muster endgültig sprengen, die dir da einen Weg stehen? Weil oft haben wir ja einfach diese diesen innerlichen Kommentator, der Nein, das ist nichts für dich. Da bist du nicht gut genug für oder da bist du ja das machen so viele, oder? Das macht so viel besser als du, oder? Und deshalb geht man einfach nicht los seine Träume für seine Vision und genau das werden wir im Workshop mal anschauen und ja transformieren, also meld dich an ich freue mich auf dich, aber jetzt geht es erstmal los mit der heutigen Episode viel Spaß, vielleicht hast du schon Roger Bannister gehört.

Roger Bannister war ein Athlet, der neunzehnhundertachtundfünfzig einen ganz wichtigen Rekord gebrochen hat. Es war nämlich gesagt, dass ein menschlicher Körper nicht eine Meile schneller als 4 Minuten rennen kann. Also es ist einfach physisch nicht möglich. Und für Jahre hat es halt auch kein Athlet geschafft. Also kein Athlet ist unter 4 Minuten gekommen. Bei der Meile und Roger Bennett? Da halte ich dagegen entschieden hat er das glaube ich nicht und hat einfach gesagt ich wie überließ das jetzt immer bevor ich schlafen gehe abends oder wenn ich morgens wach werde und irgendwann renne ich dann die Meile unter 4 Minuten, warum eigentlich auch nicht ja und dann ist genau das passiert neunzehnhundertachtundfünfzig irgendwann hat es geschafft und hat die Meile in 3 Minuten acht und fünfzig oder neun und fünfzig gerannt.

Das Interessante ist aber, dass in genau demselben Jahr. Sieben und dreißig weitere menschen, die Meile auch unter 4 Minuten gerannt sind und das finde ich einfach so unglaublich spannend und das passt wirklich ganz gut. Diese Podcast folge heute auch zusammen, weil da sieht man einfach mal, wie power ful unser glaubens system ist und wenn wir glauben, wir können etwas, oder wir glauben, wir können etwas nicht. Wir haben auf jeden Fall recht, und für Roger ist aber ganz klar so ne, das glaube ich nicht und deshalb hat er es auch geschafft und hat damit dann zur selben Zeit den anderen auch irgendwie so die Kommission gegeben ist auch zu können.

Ja und ja das. Teilt eigentlich ganz gut auch zusammen mit dem Doktor Dispenser Seminar, wo ich jetzt gerade letztes Wochenende war, das war schon das zweite Seminar, was ich mit ihm gemacht hab und ich war letztes Jahr im Juni auch schon mal hier in Berlin beim Seminar und da war ich schon echt geflasht, muss ich sagen, ich meine, ich beschäftige mich schon echt lange mit seiner Arbeit. Also schon fast 2 Jahre und hat natürlich seine Bücher gelesen und zum Beispiel du bist das Placebo und ich meine da hat er zehn tausend verschiedene Studien über Menschen, die sich halt tatsächlich mit ihrem mit ihren Gedanken oder mit ihrem Glaubenssystem geheilt haben oder halt auch krank gemacht haben.

Und das liest man dann halt und so in diesem Buch ist natürlich sehr fasziniert, aber wenn man Dinge mit seinen eigenen Augen sieht, dann ist das natürlich nochmal was ganz anderes Doktor dispenser hat ja auch selber einen Unfall als er 23 war, oder so mit dem Fahrrad und die Ärzte haben alle gesagt, er wird nie wieder laufen können und er hat sich dann mit seinen Gedanken also mit Meditation letztendlich wieder zusammengeschraubt, wenn ich das mal so sagen darf und ist also da würde ich auch dir einfach empfehlen, da mal das Buch zu lesen oder einfach mal ein Interview von ihm anzuhören und so und hat dann natürlich sein ganzes Leben dazu gewidmet, Menschen das beizubringen.

Na und? Bei seinen Seminaren läuft das so ab, also ich habe jetzt schon 2 gemacht, das letzte war eine Woche lang und das war n bisschen entspannter als dieses hier jetzt, weil das war. Tagsüber ist andere, was wir jetzt gemacht haben nachts und da es geht so deswegen irgendwie morgens, ja ziemlich früh schon an vielleicht 6 oder 7 und das ist irgendwie so anderthalb Stunden Vorlesung wo er wirklich, dass dir ganz gründlich erklärt, wie das überhaupt in unserem Körper ja was da so abgeht. Wenn wir jetzt bestimmte Gedanken denken, also weil jedes Mal, wenn wir ein Gedanke denken wir ein Botenstoff zu unserem Körper.

Geschickt wir uns halt fühlen sollen und wie wir uns fühlen, wird natürlich unser Handlungen unsere Entscheidungen beeinflussen und das wiederum wird ja unser ganzes Leben beeinflussen und das wiederum wird natürlich auch unsere Identität und unser tiefstes Glauben oder unseren Glaubenssatz bestätigen, also wenn wir zum Beispiel glauben ich bin nicht gut genug, dann werden wir Gefühle haben, die das bestätigen, die wiederum auch die Gedanken verstärken, wenn wir natürlich denken ich bin nicht gut genug, dann werden wir natürlich auch so handeln.

Das heißt, wir werden nicht losgehen und irgendwie unseren Traumjob finden, oder den Mann oder die Frau in der Bahn? Entsprechend weil wir glauben, wir sind nicht gut genug, dann werden wir uns das dadurch, dass wir dann nicht losgehen, dadurch werden wir uns dann bestätigen, also die Erfahrung so sammeln und somit bestätigen wir uns dann wieder die Identität. Der hatte ich ja schon öfter darüber gesprochen im Podcast, dass es dann diese Reality Loop und Dr Joe geht dann nochmal total wissenschaftlich dran erklärt dir wirklich was für Hormone da ausgesendet werden, was für Botenstoffe ausgesendet werden, wie das überhaupt funktioniert in unserem Unterbewusstsein also wie unser Unterbewusstsein hat auch irgendwie so ein Computerprogramm ist und weil wir gewisse Synapsen in eine Richtung.

Schnaps und für eine ganz für eine sehr lange Zeit also wir denken ein Gedanke immer wieder und immer wieder, dann wird das wie so eine neuronale vernetzung, die verhärtet ja und um diese neuronale Vernetzung durch umzulegen also wirklich eine neuen Gedanke auch wirklich zu formen, also einer, der uns wirklich dient und dadurch hat auch einen neuen Glauben zu Formen, der uns wirklich dient, da hilft halt wirklich diese intensive Meditation, die man halt auch in seinen Seminaren macht, wo man halt wirklich ja stundenlang am Stück meditiert und auch durch seine ja Formula nennt er das. Immer so wie seine Formel, wo man halt wirklich durch die ja das Bewusstsein durch die Energiezentren schickt und halt auch viel mit der Zwiebel Drüse arbeitet.

Das ist diese ja, das ist die Drüse, die hinten ganz im Hinterkopf sitzt. Ganz viele verschiedene Botenstoffe aussendet, sowie auch Melatonin und Serotonin. Aber da würde ich gar nicht so intensiv darauf eingehen, weil da würde ich dir einfach von Herzen empfehlen. Geh einfach mal zu einem von seinen Seminaren und vor allen Dingen lese seine Bücher, was sich aber mit dir teilen will, ist, was ich letztes Jahr schon erlebt habe. Bei den Seminaren von Doktor J Spencer. Machen wir immer so Group Peelings nennt sich das so gruppen heilungen und es ist so, dass ungefähr tausend Menschen bei diesen Seminaren von Doktor Joe und es sind immer irgendwie vielleicht 10 % also ungefähr hundert davon sind wirklich schwer krank, ne ich meine, das ist ja auch sein haupt fokus um wirklich Menschen zu heilen von schweren Krankheiten, das ist ja auch für was er bekannt ist, dass er auch sehr viele Menschen sich wirklich schon geheilt haben durch seine meditations Formular ne und durch einfach Gedanken, Veränderungen et cetera und.

Ist es dann so, dass wir rausgeschickt werden, und dann haben wir eine Walking Meditation also ne g Meditation, wo wir dann halt auch wirklich in so einem gewissen Energie State und reinkommen und die Menschen die halt wirklich die Heilung brauchen, die bleiben im Raum und legen sich dann also einer riesengroßen Halle legen sich auf den Boden und bleiben halt mit Doktor Joe im Raum und dann irgendwie in einer halben Stunde oder so kommen wir halt zurück in den Raum, werden dann vom Star aufgeteilt und Gruppe von 8 Menschen und dann werden 8 Menschen jeweils einen Menschen zugeteilt.

Das heißt, es liegt ein Mensch auf dem Boden, der geheilt werden möchte und dann wir als quasi als in Anführungsstrichen, als Heiler um den Menschen herum, ja und das ist also es war wirklich, das war auf jeden Fall die krasseste, intensivste Erfahrungen, die ich in meinem ganzen Leben gemacht habe. Also erstmal tausend menschen in einer, das hört sich jetzt vielleicht komisch, aber Frequenz der Liebe also es ist ja so, dass wir wirklich energetisch eingestimmt werden und eine gewisse Frequenz und wir sind ja auch Energie, also das Macht ja auch absolut Sinn.

Und wenn halt die Intention von tausend Menschen in einem Raum die Intention ist, dort Menschen zu heilen, dann ist das eine unglaubliche Energie in diesem Raum. Also ich bin da reingelaufen, und das war wie so n ja wie so? Ne welle von liebe, die durch jede einzelne meiner Zelle durchgeht, durchgefegt ist und. Meine Tränen haben auch angefangen zu laufen, es hat mich einfach so krass berührt und dann haben wir uns halt, um diesen Menschen auf dem Boden gekniet, also wir waren zu 8. Und dann also Doktor Joe herleitet, dass er die ganze Zeit an, also das spielt auch Musik also die es ist wirklich sehr einfach, auch in diesem State zu bleiben in diesem Energie statt, weil das natürlich auch sehr wichtig ist und irgendwann packen haben, packen wir dann unsere Hände raus, also nicht auf den Menschen wissen, nicht aber halt so 10 Zentimeter weg und das war so krass, weil der Mensch hat sich der ganze Körper hat sich von oben nach unten bewegt und nach der Heilung also s geht dann irgendwie ne halbe.

Dreiviertel Stunde haben wir uns dann auch alle wieder hingesetzt und so. Vielleicht ne Kaffeepause und dann läuft auch Doktor Spencer n bisschen mit Mikrofon durch den Raum und hält lässt halt Menschen so n bisschen von der Erfahrung berichten und da war halt ein Mann, den hatte ich sowieso schon beobachtet, der ist mir schon aufgefallen, also in der Woche während dem Seminar aber damit seine Frau und er war im Rollstuhl und er hatte irgendwie vor 5 Jahren oder so einen Schlaganfall und war seitdem im Rollstuhl, war selber Arzt und es war einfach unglaublich krass, weil der ist einfach mal nach dieser Healing Meditation. Nach dieser heilungs meditation aufgestanden er ist aufgestanden von seinem Rollstuhl, der das ist die Frau neben ihm war absolut moved und bewegt und alle endlich haben alle geweint, weil es einfach so.

Krass war und er hat einfach ich meine, er hat nicht lange gestanden, aber er ist er ist aufgestanden, er konnte seine Arme wieder bewegen und. Er war so ja, ich bin hingekommen, ich bin Arzt und ich bin hingekommen, weil ich einfach mal mir angucken wollte, weil ich irgendwie glaube, das ist alles Bullshit aber oh mein Gott, ich bin gerade aufgestanden und ich kann Grad meinen Arm bewegen und so also es war unglaublich kraftvoll, so etwas mit seinen eigenen Augen zu sehen.

Dann war da noch ein anderes Mädchen. Und die hat auf ihrer Thyroid Gland also, das ist hier im Hals, die Drüse. Ich weiß gerade leider nicht, wie auf Deutsch heißt. Hat sie einen Tumor und wenn sie den Mund aufgemacht hat, könntest du reinschauen du könntest wirklich den Tumor sehen, ja, und nach dieser Elite des Badezimmer gegangen und der Tumor? Sie konnte ihn einfach nicht mehr sehen. Ja und später hat sie nochmal in die Gruppe, auf Facebook oder so geschrieben, dass irgendwie um 70 % dass sie zum Arzt gegangen danach und dass der Arzt gesagt Oh mein Gott, das ist eigentlich ist um 70 % also weniger geworden ja, und das ist so.

Wie erklärt man sich sowas? Ja Dr Johannes dir komplett logisch erklären das ist ja auch, was Einstein schon gesagt hat, also Energie verändert Materie ja, und wir versuchen, in unserer westlichen Welt oder in unserer Welt eigentlich hauptsächlich Materie mit Materie zu verändern. Das geht auch, aber das dauert viel länger und ja das wenn da, aber das ist, was ich damit meine, wenn du einmal beim Doktor Joyce Seminar warst. Du kannst nicht zurückgehen und einfach das glaubens system weiterhin haben, wie du es vorher hattest, weil du fängst an alles zu hinterfragen.

Weil alles wie man ist halt gelernt hat, ist halt. Ist halt auf einmal so, ja, das ist einfach hat nicht mehr so die Schwere an Wahrheit, wie sie halt das vorher hatte und glaub mir ich sage nicht irgendwie, dass die Medizin kein Wunder ist und so, das ist sie tatsächlich und ich sag auch nicht g und wenn du n Autounfall hattest dich hin und meditiere anstatt ins Krankenhaus zu gehen, das ist nein, das ist überhaupt nicht, was ich sage. Das ist auch nicht Doktor dispenser sagt aber wirklich mal zu schauen was ist das eigentlich? Mit zum Beispiel Chronic Krankheiten, also chronischen Krankheiten und sowieso, wenn man mal krank ist, dass man sich da einfach mal die Frage stellt so was hat das eigentlich gerade mit meinem Glauben zu tun, also wie blockiere ich mich da gerade dauernd dieses Mal, als wir bei der wein seminar waren? Das waren sehr intensiv, weil das ging nachts immer abends um 11 angefangen zu meditieren bis morgens um 9 das war sehr also ich muss sagen, da muss ich mich echt dazu überwinden, weil das echt anstrengend war auch und aber das macht er, weil wir nachts einen viel intensiveren Zugang zu unserem Unterbewusstsein haben, also die Schicht zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein ist einfach viel dünner in der Zeit des Schlafens, weil einfach ganz andere ja eine ganz andere Stoffe ausgelöst werden, ganz andere Chemicals ausgelöst werden auch im Gehirn und deswegen ist es auch sehr macht es auch total Sinn, wenn man irgendwie Veränderungen sein Leben haben will, dass man, wenn man auch zu meditieren beginnt oder so, dass man wirklich direkt nach dem Aufstehen oder kurz bevor man schlafen geht, meditiert und wenn man auch zum Beispiel so etwas wie Mandrin, Autosuggestionen sowie Affirmationen und so benutzen möchte, um wirklich neue Samen zu pflanzen.

Im Unterbewusstsein dann ist es sehr hilfreich, wenn man das kurz vorm Schlafengehen macht oder kurz nach dem Aufwachen. Und dann ist man halt also das hat einfach damit was zu tun, dass die gehirn wellen einfach viel langsamer sind und dadurch, dass die gehirn wellen und der gehirn wellen Zustand viel langsamer ist gerät man einfach viel schneller ins Unterbewusstsein und das sind ja fünf und neunzig prozent % lebens passiert ja im Unterbewusstsein und wenn man Veränderungen in seinem Leben will, dann muss man halt da Zugang zu finden, ja das war meine Doktor Spencer Erfahrung es war unglaublich krass und ich bin sehr dankbar, dass ich das miterleben durfte und werde bestimmt in den nächsten Jahren oder vielleicht ja vielleicht in den nächsten 2 Jahren, auf jeden Fall nochmal hingehen, weil ich jedes Mal merke schon wow, es gibt einfach noch so viel mehr noch so also wir haben so ein grandioses Universum was in uns ist und wenn wir einfach da mal zulassen und einfach den Zugang dazu finden, dann können wir wirklich alles erschaffen.

Das ist so ja, also das ist. Es macht sogar absolut Sinn, warum wir das können, weil es ist einfach nur die Energie nehmen und von der von der feinstofflichen Ebene in die grobstofflichen Ebene zu verwandeln und ja, also das würde ich total von Herzen empfehlen. Ich habe mich dann aber jetzt auch noch mal sehr damit auseinandergesetzt, wie ich das eigentlich in den also wie ich das so wir können ja nicht den ganzen Tag jeden Tag mit Doktor Spencer Seminar gehen und ich hab mich dann halt auch noch mal hingesetzt die letzten Tage und mich gefragt OK wie habt was soll ich gemacht vor allen Dingen jetzt 3-4 Jahren? Was hab ich gemacht, um wirklich ganz viele in meinem Unterbewussten, ja in meinen 95 % verändern was so viel Transformationen in meiner 5 % in meinem Außen gegeben hat? Und da hab ich jetzt nochmal 3 Schritte oder 3 Punkte zusammengefasst, die ich gerne mit dir teilen will, weil sie dir vielleicht dienen können auch bei dir mal auf einer täglichen Ebene zu schauen was du tun kannst um wirklich mal deine Glaubenssätze anzupacken und wirklich mal zu gucken, um deine Glauben zu hinterfragen und zu gucken, ob sie wirklich dienen.

Wenn der erste Punkt ist, dass ich wirklich angefangen habe und das täglich immer noch mache, das ist ja nicht so jetzt perfekt drinne bin oder so wirklich meine Gedanken immer zu beobachten, also zu versuchen immer zu beobachten, immer gucken was denke ich eigentlich gerade? Dient mir dieser Gedanke will ich diesen Gedanken glauben? Woher kommt dieser Gedanke und diese Gedanken in meinem Kopf umzudrehen? Ja, weißt du, wir haben alle. Wir kennen alle diese Gedanken, wie ich bin nicht gut genug. Ich bin nicht liebenswert, ich bin nicht wichtig.

Wir kennen diese Gedanken alle, das ist. Das merke ich durch meine Arbeit, das weiß ich durch mein Umfeld, das weiß ich durch meinen Freundeskreis, wir haben diese Gedanken alle, aber es geht darum, wir können trotzdem entscheiden, ob wir diesen Gedanken glauben oder nicht, weil ich glaube, wir Menschen leiden, nur weil wir unseren Gedanken glauben und wenn wir uns erstmal bewusst werden, dass diese Gedanken überhaupt da sind, dann und die nicht nur unterbewusst ablaufen, sondern dass wir die eigentlich tatsächlich an die Wasseroberfläche nehmen und die wirklich mal angucken.

Dann können wir aus der Distanz dazu bekommen und wirklich mal schauen. So möchte ich dich eigentlich haben oder nicht. Nö, Ich werfe dich über Bord bye und das ist wirklich, das hilft mir wirklich am meisten, dass ich wirklich immer wieder schaue was denkst du gerade? Dient mir dieser Gedanke wer wäre ich ohne diesen Gedanke? Wer wäre ich ohne diesen Gedanken ist einfach nur ne Frage so Oh, da kommt der Gedanke wieder so du bist nicht wichtig oder du bist nicht gut genug oder du bist falsch oder du bist schlecht oder diese ganzen crazy Gedanken und dann fange ich an mich die Frage wer bin ich ohne diesen Gedanken und was passiert auch mit mir.

Wenn ich diesen Gedanken weiter denke, was passiert dann auch mit mir, dass ich mir auch von dem Schmerz bewusst werde, der dieser Gedanke mit sich. Ja, also das ist der erste Punkt, den ich mit dir teilen will Schau deine Gedanken an, kreiere eine Distanz dazu und hinterfragt diese Gedanken hinterfragt alles jeden einzelnen Gedanke, weil das ist ein glaubens system, das sind deine Glaubenssätze und das sind deine limitierenden glaubens sätze. Und dann fangen Sie auch an zu wandeln in der Hinsicht, dass du was mir extrem hilft, darüber habe ich schon gesprochen.

Ist Affirmation also so, wie zum Beispiel, wenn wir viele ganz viele negative Gedanken kommen, diesen Monkey mind zu unterbrechen und Affirmation oder autosuggestionen Reinzupacken wie zum Beispiel Ich bin ein gesunder, glücklicher Mensch ich bin beschützt, ich bin beliebt, geliebt, ich vertraue meinen Weg. Das ist auch ein sehr starker Information, die ich sehr oft bin. Ich vertraue meinen Weg. Das Leben ist für mich. Das Leben ist für mich einfach wupp. Wenn dieser meint losgeht das Leben ist für mich das Leben ist für mich immer wieder immer wieder da sind wir wieder bei Doktor Jones? Arbeit mit der neuronalen Vernetzung, die sich dann neu bildet, wenn wir einen Gedanken dann ganz viel uns so gut wie in Anstrichen zwingen, dazu einen Gedanken immer wieder zu denken, dann wird auch eine neue neuronale Vernetzung sich bilden.

Ja, also das ist der erste Punkt der zweite Punkt, was ich was mir extrem geholfen hat und mir immer noch hilft, ist wirklich mein Glaubenssystem zu hinterfragen, meine glaubens sätze auch zu transformieren, ist mein Bewusstsein zu erweitern. Und wie macht man das wie? Erweitert man sein Bewusstsein, indem man außerhalb der Komfortzone agiert, indem man wirklich ja wie seine Komfortzone mal n bisschen expandiert und dadurch sein Bewusstsein expandiert? Und ich weiß, dass ich meine, das steht an jeder an jeder Ecke Lifestyle und ja, das ist so.

Es ist so und für mich hat das auch alles nochmal eine ganz neue Meaning angenommen dieser Satz, als ich angefangen hat es wirklich oft zu tun und also ich meine so ein Seminar bei Doktor George Spencer auf jeden Fall. Komfortzone, weil ja ich und man sitzt da und man hat eigentlich überhaupt keine Lust, die ganze Nacht durch zu meditieren und man denkt sich oh, warum mach ich das überhaupt? Aber der das Resultat am Ende ist einfach so huge und weißt, du musst aber auch bei dir schauen was ist das für dich aus deiner Komfortzone rauszugehen, weil auch da für jeden ist das wieder etwas anderes und da möchte ich dich einladen, da mal für dich eine Liste zu machen, was wäre für dich wirklich außerhalb der Komfortzone zu gehen? Weißt du, ich geh mit meinen Klienten zum Beispiel in einem mol? Oder hier auf die Straße einfach und wir sprechen dann Menschen an, oder ich fordere sie oder lade Sie dazu ein, Menschen anzusprechen, fremde Menschen anzusprechen und ihn einfach Komplimente zu geben und das ist so außerhalb der Komfortzone und das ist aber so kraftvolle, kraftvolle Übung.

Weil die also für die meisten ist es erstmal so schlimm, einfach auf fremde Menschen zuzugehen und ihnen zu sagen, dass sie schön sind oder so. Aber das ist so kraftvoll, also mach dir eine Liste und schau was könntest du tun? Auf eine tägliche Basis oder mindestens einmal die Woche, was außerhalb deiner Komfortzone ist, wo wirklich dein Ganzes? Glaubenssystem und dein ganzer Körper, weil unser Unterbewusstsein ist auch irgendwie unser Körper unsere Körper sagt immer nee darauf, danach fühle ich mich nicht und dann handeln wir nach unseren Gefühlen und dann tun wir Dinge nicht, weil nee, das ist ja das ist nichts für mich.

Ich bin einfach nicht so jedes Mal, wenn dieser Gedanke kommt ja, das ist so. Ich fühle mich nicht danach. Ich bin einfach nicht so. Dann mach es hundertprozentig. Du wirst sehen. Es ist ein. Es hat einfach einen unglaublichen Effekt auf deinem Leben. Wenn du dein Bewusstsein erweitert und wenn du außerhalb deiner Komfortzone agierst. Ja also bitte, ich lade dich von Herzen dazu ein, gib mir auch. Feedback, sag mir Bescheid, was du gemacht hast, um außerhalb seiner Komfortzone zu gehen vielleicht spricht jemand auf der Bahn an vielleicht Truck 2 unterschiedliche paar Schuhe, das ist eine super witzige Übung und ja und schau einfach mal was das mit dir macht, wie du dich vor allen Dingen danach fühlst, nicht davor.

Davor wird alles sagen No, no no weil dein Gehirn glaubt sofort. Ich werde sterben, weil dein Gehirn ist einfach mal zwei millionen Jahre alt und will keine Veränderungen, weil es bisher so überlebt hat. Ja, das möchte sich nicht verändern, aber du bist letztendlich der Schöpfer deines Lebens. Und du bist jetzt endlich in der Captain auf diesem Schiff, also kannst du entscheiden ja OK das ist der zweite Punkt Move und dann der dritte Schritt und ja wenn du meinen Podcast jetzt schon etwas länger hast, dann wirst du sagen Oh, hier kommt e i go again Call aber es ist einfach so wichtig und das ist die Verantwortung für unsere Ergebnisse übernehmen in unserem Leben und zwar alle ja, wenn unser Ergebnis ist, dass wir immer pleite sind, dann was hat das mit deinem Glauben über Geld zu tun? Wenn ein Ergebnis ist, dass du noch immer nicht deinen traum partner gefunden hast, obwohl du es dir sehnlich wünscht? Dann schauen was denke ich im tiefsten Inneren über Männer und oder Frauen und wie kann ich das transformieren? Was denke ich über Menschen, wenn ich konstant im Konflikt bin mit Menschen? Ja was, wenn ich im Konflikt bin, auch mit meiner Familie, oder? Wenn ich wenn gewisse Resultate Ergebnisse sind in unserem Leben, die uns nicht gefallen dir nicht gefallen, Verantwortung zu übernehmen und zu gucken okay, was sagt das geradeaus über mein Glaubenssystem? Über diese fünf und neunzig prozent % auf der Oberfläche sind, sondern in der Unterfläche sind, weil wir wissen ja inzwischen, dass unser Glaube.

Unsere Realität erschafft ich meine, das ist ja jetzt nicht irgendwie, das ist ja nicht neu, ja aber da Verantwortung für zu nehmen, das ist wirklich kraftvoll, das wird dich m powern und in unserer Gesellschaft sind wir alle hier so ein bisschen in dieser Opfer, Mentalität und man viel hört man einfach jammern und wer ist nicht alles schuld und alle sind schuld an da dafür, dass es irgendwie das System ist schuld oder die Mutter oder der Vater ist Schuld und alle sind schuld und das ist das ist irgendwie ja, das ist nicht produktiv. Das ist nicht funktional für die Ergebnisse, die man letztendlich sich wünscht. Das ist nicht funktional für das Leben, was man sich erschaffen will das, was du auch verdienst dir zu erschaffen, weil du kannst ein grandioses und ein außergewöhnliches Leben führen.

Ja, also ich, die Kommission hast du, es geht nur darum, um zu sagen OK ich bin ja schon meines Lebens und ich bin für alles verantwortlich für alles, was gut läuft und aber auch für alles was nicht so gut läuft. Das ist wirklich einer der größten Game Changes in meinem Leben gewesen und deswegen ich glaube, da weiß ich deshalb rede ich darüber auch so viel, weil ja, weil ich wirklich möchte, dass das etwas ist was du dir auch neu in Unterbewusstsein einpflanzen und das bedeutet nicht, dass du für Dinge schuldig bist, das muss ich auch noch dazu sagen, ja, weil Schuld ist wieder was ganz anderes als Verantwortung.

Das sind 2 ganz unterschiedliche Dinge. Das heißt nicht, dass jetzt irgendwie gerade, weil du irgendwie nicht so viel Geld hast oder weil du deinen Partner nicht gefunden hast oder so, dass du jetzt daran schuld bist auf gar keinen Fall. Schuld ist ein Konzept, was wir jetzt einfach mal streichen aus unserem Dictionary, weil Schuld dämpft. Uns deckelt uns bringt uns überhaupt nicht weiter Verantwortung. Ist etwas, wo wir eine Antwort finden, Verantwortung? Wir finden eine Antwort auf Dinge, das heißt, wir können daraus lernen, wir können daraus wachsen, wir können eine Antwort finden. Wir können wirklich unseren eigenen, authentischen Weg dadurch finden, dass wir Verantwortung übernehmen und sagen OK warum wo sabotiere ich mich hier gerade noch? Warum habe ich zum Beispiel nicht irgendwie genau das Ergebnis, was ich haben will? Also wozu sabotiere ich mich dann noch? Also was kann ich da für mich wandeln? Was kann ich da für mich transformieren? Was kann ich da für mich heilen? Da ist eine Antwort dahinter.

Ja wo. Bei schuld Nein, überhaupt keine Antwort. Irgendwo drinne, das ist dann einfach nur entdecke und von Gefühlen und hat man einfach ganz viele negative Gefühle und dann ist man halt wieder in diesen Low Energy State und ja, das bringt einfach niemandem etwas dir nicht der Umwelt, nicht deinen Mitmenschen nicht und deswegen schuld hup runter weg ins Meer ja genau also nochmal ganz kurz zusammengefasst, um wirklich dein Glaubenssystem zu tackeln und das ist wirklich ja sich damit täglich zu beschäftigen ist Check your mind also was denke ich ja und ich Gedanken hinterfragen.

So stimmt das wirklich, wenn dein Gedanke kommt, der nicht dient, den wirklich mal zu fragen stimmt es wirklich wer wäre ich denn ohne diesen Gedanken? Ja und was macht dieser Gedanke vor allem mit mir, wenn ich den weiter denke also wirklich da sich mit dem Gedanken auseinanderzusetzen und dann einfach über Bord zu schmeißen? Und der zweite Punkt ist dann ja Move Outside your Comfort sollen also was kannst du heute schon tun? Gerade jetzt überlegt jetzt sofort was kannst du heute tun, um dich außerhalb deiner Komfortzone zu bewegen? Wegen kannst du vielleicht ansprechen ja, was kannst du tun? Was irgendwie, wo du glauben willst OK krass davon, da werde ich jetzt für abgelehnt, vielleicht von außen oder vielleicht ist es auch irgendwo sich anzumelden oder vielleicht ist es auch irgendwo hin zu Reisen I Don’t know was das für dich ist aber schau da und do it? Und der dritte Punkt ist dann die schöne gute Verantwortung.

Ich nehme Verantwortung für alle meine Gedanken, Gefühle und Handlungen da ich übernehme Verantwortung für meine Gedanken, Gefühle und Handlungen. Das ist ein kraftvolles Mantra was du dir jeden Tag am besten vom Schlafen gehen oder nach dem Aufstehen sagen kannst, dass das wirklich in dein. Unterbewusstsein sickert, dass du Verantwortung für dein gesamtes Leben nimmst, weil du bist nicht das Opfer, sondern der Schöpfer deines Lebens und das ist das ist das ist so braue und so schön so du wundervoller Mensch, das war es auch schon wieder von mir heute. Ich hoffe, dass dir die Podcast Folge gefallen hat, wenn sie dir gefallen hat, dann hinterlassen wir sehr gerne eine Rezension auf itunes.

Ich freue mich sehr, auch von dir zu hören, schreib mir gerne eine Email oder eine Instagram message oder eine Facebook message. Oder ja, wir können uns immer connect nicht freue mich auf jeden Fall. Alles, wenn n Schönes. Ansonsten wünsche ich dir jetzt einen grandiosen Tag oder eine gute Nacht oder wo auch immer du gerade bist ich schick dir auf jeden Fall ganz viel Liebe und ich freue mich dann. Nächste Woche habe ich ein ganz tolles Interview für dich. Ja manche Love und Dream Wake ist deine super.