Episode: 155

Es ist OK wenn du mich nicht magst

Thema: Nicht mögen/nicht allen Recht machen/

Hier klicken, anhören und abonnieren!

Es ist OK wenn du mich nicht magst!
In meiner heutigen Episode geht es darum, nicht immer in dem „Ich muss es allen recht machen“ Modus zu verfallen sondern ehrlich und authentisch mit dir und anderen zu sein.

Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig über eine Bewertung auf Apple Podcast, Spotify oder dein Feedback auf Instagram.

The best is yet to come!

Much Love,
Deine Nicole

Ready für eine 12-wöchige Reise in deine unwiderstehliche High-Value Woman Energy & deine Manifestation Power?

Yay, trage dich hier in die Warteliste ein!

Trage dich hier ein und erfahre als Erste alle News und Infos zum nächsten Start von Manifest like a High-Value Woman.

Ready für 16 Wochen High-Value Manifestation Energy und Transformation auf körperlicher, emotionaler, spiritueller und psychischer Ebene?

Mehr Inspirationen für dein Traumleben? Dann trage dich jetzt für meinen Newsletter ein und erhalte regelmäßig High-Value News.

Unbearbeitete Version:

Hallo und schön, dass du hier mit dabei bist bei deinem Podcast Selbstbewusstsein, sex appeal und Charisma to go. Ich freue mich, dass du da bist. Ich freue mich, dass wir jetzt hier n bissl Zeit miteinander verbringen. Mein Name ist Nicole Davidoff. Ich bin live und beziehungs coach. Ich bin Expertin im Thema Manifestation und ich freue mich, dass du da bist. Denn es geht heute um ja ein ganz bestimmtes Mantra um einen Satz, den ich mir gerade ganz viel Mantra ich wiederhole und zwar es ist OK wenn du mich nicht magst und ich geh da wirklich gleich in dieser Episode darauf ein, was ich damit meine und vor allen Dingen geht es heute darum, diesen People please dieses ich muss ein Recht machen, wirklich mal abzulegen und vor allen Dingen ein Bewusstsein für zu kreieren, weil das ist das Schlimmste, wenn wir im Autopilot funktionieren und so Dinge tun, die wir eigentlich nicht tun wollen oder auch einfach nicht unsere Wahrheit sprechen und dann damit ja mit unserer Authentizität bezahlen.

Und das macht so innerlich unruhig und ich teile auch wieder aus meinem eigenen Leben eine Geschichte, wo wir es für mich in den letzten Wochen so war, weil ich in den letzten Wochen auch noch so n paar Learnings wo ja meine ganzen Spirit Guides, hatte ich das Gefühl um mich herum endlich Sommer Feier gefeiert haben, weil sie festgestellt haben ich habe endlich kapiert und vielleicht hilft es dir. Ich hoffe sehr, dass es dir hilft.

Bitte schreib mir bei Instagram etc Nicole Video, ob die Podcast Episode gedient hat, ob du da auch für dich ne aha oder eine Erkenntnis hattest? Wie das bei dir ist ja Teil, das gerne mit dir ob du auch irgendwie so diesen ich mache einen rechten Modus ganz gerne hast und das passt glaube ich ganz gut jetzt auch zur Weihnachtszeit die kommt, weil ich glaube in der Weihnachtszeit ist es auch so, dass wir so Dinge tun, nur um alle happy zu machen aber wir natürlich dann damit einen hohen Preis zahlen, dann innerlich unruhig.

Wir sind dann genervt. Wir sind dann ja unzufrieden und das ist ja eigentlich nicht wert und vielleicht kann ich dich heute da supporten ja ein Bewusstsein zu haben für und dann ist einfach. Anders zu machen genau ich freue mich sehr. Bevor es aber gleich losgeht, ist es jetzt nur noch diese Woche, wenn ihr den Podcast direkt am Sonntag oder hast, dann ist es wirklich nur noch 5 Tage, die du dich anmelden kannst, weil ja, dann geht der Bootcamp los und zwar mein Bootcamp manifestiere dir dein happy s zwanzig zwei und zwanzig und ich bin so aufgeregt ich freu mich so sehr ich sitze wirklich fast jeden Tag am Content, weil es fließt einfach so durch.

Ich hab einfach so viele Ideen oder besser gesagt ich pack alles das auf Papier, was ich einfach selbst angewendet. Habe jeden Dezember über die letzten 5 Jahre, weil die letzten 5 Jahre war, das einfach bei mir so, dass ich mein Leben zu hundert achtzig Grad gedreht hat und vor allen Dingen so von 20-16 20-17 habe ich das erste Mal diesen stets der Plan angewendet, den ich dir beibringen und weil die ich dir beibringen und hab das über die Jahre verfeinert und ist einfach gigantisch, was ich in meinem Leben verändert hat und das ist jetzt alles raus packen auf Papier, dass ich es dir super easy und machbar beibringen kann ist für mich einer der größten Dinge gerade.

Also ich bin konstant am Smilen, am Lächeln und glücklich, einfach weil ich die ganze Zeit gänsehaut momente habe, während ich das vorbereite und die Audios vorbereiten, die Box vorbereite, und es ist ja, es wird einfach so unglaublich schön, deswegen am zehnten elften zwölften dezember um elf uhr elf wird aber auch alles aufgezeichnet. Überhaupt kein Problem, wenn du nicht dabei sein kannst. Wir werden eine Facebook Gruppe haben, wo du dich mit Gleichgesinnten austauschen kannst, was ich auch immer ganz wichtig finde, vor allen Dingen für das nächste Jahr.

Damit ihr gemeinsam eure Action Plan umsetzt wir sind schon über 200 Menschen, die beim Bootcamp teilnehmen. Wow, das ist so schön, weil ich einfach denke. So viele Menschen, die nächstes Jahr ihr bestes Jahr erschaffen ich denke so Wow, das kann ja einfach nur die Energie der Erde anheben, also von daher wenn du noch nicht angemeldet bist do yourself the favor tu dir den gefallen, du wirst alle Details in den Charts finden schenk ich dir zu Weihnachten oder zum neuen Jahr du bist es auf jeden Fall wert.

Das wird großartig und ich freue mich auf dich. Jetzt gehts erstmal los mit der heutigen Podcast Episode ich wünsch dir ganz viele Erkenntnisse. Es ist OK wenn du mich nicht magst, das ist heute die Überschrift des Podcasts und das ist momentan mein Mantra, also es ist quasi so ein Satz, den ich mir immer wieder sage, um wirklich in meiner Mitte zu bleiben und vor allen Dingen, um authentisch zu bleiben und ich sage ja auch woher das kommt. Ich habe in den letzten Wochen einfach wieder viele Erfahrungen in mir selbst gemacht, wie ich in so einem People Please Modus abgerutscht bin in ja, ich muss einen Rechten machen Modus abgerutscht.

Sind wieder gemerkt, dass mir das ja überhaupt nicht dient und dass das mich vor allen Dingen meine Authentizität kostet und das ist einfach ein zu hoher Preis, wenn wir nicht authentisch sind und uns selbst nicht treu sind, dann geht es einfach schlecht. Dann sind wir innerlich unruhig, dann sind wir genervt. Dann bauen sich dann auch so gewisse Dinge in uns auf und dann platzen wir ganz gerne mal und dann fühlen wir uns darüber wieder schlecht und haben darüber schlechtes Gewissen und so weiter und so fort und weißt du, ich möchte dich heute mit dieser Folge einfach dabei? pauern. Ja, super Award zu sein, wenn du in diesen People dieser Modus also in diesen ein rechtlicher Modus abrutscht, weil ich denke, das ist etwas was wirklich viel Bewusstsein fragt, weil das kommt ja aufgrund von so alten Mustern und nicht gesagt ja auch genau woher das kommt.

Es kommt aufgrund von alten Mustern und dann ist es aber so, dass wir natürlich die Möglichkeit haben auszusteigen. Also wir können natürlich die Entscheidung treffen. Wir haben so etwas. Das nennt sich den freien Willen. Und wir können natürlich mit unserem freien Willen unseren Fokus immer wieder neu ausrichten. Wir können natürlich auch unseren Fokus auf unseren Körper ausrichten, das heißt, wir können diese Empfindungen diese Trigger spüren, die in dem Moment stattfinden und uns dazu bringen, halt nicht unsere Wahrheit zu sprechen und dann doch ja zu sagen, Herr Stadt, nein, obwohl wir nein meinen und dann doch wieder irgendeinen Gefallen zu tun oder doch wieder einfach die Harmonie zu bewahren und das dient uns einfach nicht.

Das heißt, hier ist auch einfach extremes Bewusstsein gefragt. Und ich kann ja einfach mal so von meinen letzten Wochen erzählen, weil das wird dich vielleicht daran supporten, ja, was wie ich überhaupt auf diese Folge wiedergekommen bin und wie ich überhaupt darauf kommen, so ein Mantra für mich zu nutzen ist OK wenn du mich nicht magst und zwar hab ich vor ich glaube, es war vor 2 Wochen habe ich mir was ganz Großartiges manifestiert, was total schön war.

Ich hab vor ich glaub 6 Wochen oder so was neues Vision Board mehr gemacht und hab da so ganz viel so namibische Landschaften draufgeklebt. Ganz interessanterweise so große offene Flächen mit Sundowner. Und so weiter und so fort also Sonnenuntergängen und das ist etwas, was ich so Liebe in diesem Land, also in Namibia, wo ich leb, dass wir einfach so die Möglichkeit haben, Rauszufahren und ich liebe auch so muss ich sagen so Luxus Lodges ja, das sind so wunderschöne ja, so können wir mal wie Hotels, aber das sind nicht wirklich Hotels, weil das alles sehr privat und exklusiv und ich liebe das ja und witzig, weil ich hatte mir gerade irgendwie so ein paar von diesen wunderschönen Luxus Lodges auf meinen vision board geklebt und schwupp bekomme ich den Anruf von einer Fotografin, die mich gefragt hat OK Hast du Lust, hier bei diesem und diesem Shoot mitzumachen? Und ich hab gesagt ja, why not? Ist ja auf meinem Board passt mir eigentlich zeitlich nicht so super, aber ich kann ja von überall aus arbeiten super cool, dann mache ich das und dann fahren wir 4 Tage ja auf dem Set und shooten da und das ist natürlich auch ein bisschen altes Leben.

Ja, ich habe früher in der Industrie gearbeitet. Das heißt ich kenne Set Arbeit. Ich weiß wie das ist auf Set zu sein. Morgens ganz früh aufstehen und dann die Sonne noch bekommen, um die perfekten Fotos zu bekommen oder? In dem Fall auch, dass das perfekte Video wir auch so Imagefilm gedreht haben und so weiter und so fort also ich hab mich auch wirklich auf diesen Trip gefreut, ja, und dann hat das aber schon angefangen mit dem ersten Tag, wo ich irgendwie 2 Stunden später als geplant abgeholt worden bin oder wir losgefahren sind und das stört mich ja.

Das stört mich. Ich bin jemand, der pünktlich ist. Ich mag Pünktlichkeit und das ist natürlich auch meine Zeit und vor allen Dingen die richtige Kommunikation. Das war nicht so. Hey Nicole, wir 2 Stunden später, sondern das war so ein bisschen gar nicht Bescheid gesagt. Dann habe ich versucht anzurufen hat keiner. Und dann irgendwann ja, wir kommen gleich und dann? Letztendlich waren es 2 Stunden später, das hat mich genervt. Ja, ich habe aber leider nix gesagt OK so, ich hab dann gesagt OK ne dann quatsch, ich mach dir dann ganz schnell irgendwelche Ausreden auch also so also erklärt das ne also der Quatsch im Kopf, ja mein Gott, die sind wahrscheinlich gestresst und du kennst das ja und Dreh und so weiter, das ist ja alles viel Organisation.

Ich hab dann einfach gelassen, aber trotzdem hat sie nicht gestört und ich hab nichts gesagt so dann ging es weiter mit dem nächsten Morgen sind wir losgefahren. Zum Now Park gefahren das war Mega, mega schön also, vielleicht hast du auch bei mir Instagram Story gesehen, das ist ein Traum, da ja, da ging es dann weiter und dann wieder morgens weiter Call Time eigentlich um keine Ahnung viertel nach 4 oder sowas aber das war irgendwie alle spät.

Wir waren total gehetzt und sind dann auf Set gekommen. Dann haben wir erstmal Sunrise verpasst, also die Organisation von diesem Shoot war zum Heulen, zum Kotzen OK Es hat mich gestört und jetzt wirst du denken hat sie jetzt. Wirklich was gesagt? Nein, habe ich nicht, ich habe nichts gesagt, ich hatte ganz oft den Impuls ganz interessant, so körperlich Impuls, aber dann war natürlich auch die Fotografin. Alle waren so sehr gestresst und das war so dumm und natürlich findet dann wieder mein Quatschi Ausreden und nicht darüber zu sprechen. So OK Ich habe mir dann aber fest vorgenommen, weil wir sind dann sogar Freitagabend so ein kleines bisschen aneinander geraten, so in der Form von ne, dass sie irgendwas mir gesagt hat und ich bin schon sehr viel Widerstand hatte das passiert natürlich dann.

Und dann habe ich letztendlich nichts gesagt. Wenn Freitag aber ich hab gesagt, O Samstag haben wir irgendwie n Day of da sind wir von der einen Lodge, also von der Location zur anderen gefahren und so ich gesagt dann rede ich mit ihm unter 4 Augen am Samstag so aber am Samstag, weil wir da den Tag frei hatten quasi sind wir halt zu Lodge gefahren, aber sie ist auch irgendwo anders hingefahren. Was weiß ich? Sie war auf jeden Fall den ganzen Tag nicht da und ich habe dann Samstag nicht mit ihr gesprochen, so Sonntag.

Morgen wieder selbe cool Time wir sollen irgendwann keine Ahnung als Models. Viertel nach 4 oder sowas in der Maske sein die Maske war überhaupt nicht wach, alle waren irgendwie noch halb am pennen. Also wieder genau der unprofessionelle Scheiß wie irgendwie die Tage vorher war und ich war sauer, so weil jetzt baut sich das natürlich auf. S baut sich langsam auf und ich hab dann wirklich den ganzen Tag durchgehalten wenn gearbeitet. Das war alles wie immer chaotisch und ich hab dann ganz am letzten Schott an dem Sonntagabend bin ich dann geplatzt und hab sie voll angekackt. Vor allen anderen Leuten, und das war nicht cool so, und jetzt erzähle ich dir natürlich erstmal, um die dir einfach bewusst zu machen, dass wir Menschen sind und dass wir natürlich auch Fehler machen und dass wir nicht perfekt sind, auch ich nicht und obwohl ich hart durch gekocht bin und obwohl ich ganz viele Erfahrungen in meinem Leben gemacht habe und ganz viel geheilt hab und ich bin unglaublich dankbar dafür und in vielen Hinsichten habe ich meinen People please in meinen also mein alles recht mach.

Ja Modus sehr extrem Gehalt, aber dann manchmal schleicht er sich in mein Leben und gibt mir eine schwierige Zeit ja, und vor allen Dingen führt das dann dazu, dass ich a unkontrolliert bin, also in der Form von sich dann halt einfach zickig bin und so weiter und so fort und vor allen Dingen zieht unglaublich viel Energie, weil das ist letztendlich was passiert ist, weil ich hab sie dann. Wir haben dann kurz ne aneinander geraten, dann Sonntagabend, Montag sind wir alle gefahren also. Und dann habe ich mich natürlich scheiße gefühlt natürlich, weil wenn wir dann natürlich das alles so lange in uns drinnen lassen und dann auf einmal explodieren, dann fühlen wir uns halt einfach scheiße, weil dann haben wir nicht mehr wie ja erwachsene professionelle Menschen Highway Women über die Themen gesprochen, sondern wir sind in unser Kind abgerutscht und dieses verletzte Kind, was sich in dem Moment nicht ernst genommen fühlt, weil ich hab natürlich ne ich Coach mich ja dann schnell selbst, weil es geht vor allen Dingen in diesen Momenten darum schnell auszusteigen es geht nicht darum, dass wir nie wieder ausrasten.

Es geht nicht darum, dass wir nie wieder irgendwas tun, was vielleicht nicht cool ist, sondern es geht darum, schnell die Verantwortung zu gehen und schnell auszusteigen. Und ich habe dann natürlich mehr Gedanken gemacht. O Nicole Warum ist das gerade passiert? Und dann klar ist mir aufgefallen ich hab die ganze Zeit wollte ich im Außen die Harmonie waren. Ich wollte jetzt die schwierige Person sein im Außen, die ihre Meinung sagen und sagt Hey, das funktioniert für mich nicht, du bist dann spät dann und dann hat es irgendwie spät abgegangen.

Das ist für mich unprofessionell und ich möchte das nicht. So das ist einfach eine klare Ansage, die ich das nächste Mal machen werde hundertprozentig in dem Moment habe ich es nicht geschafft, ich hab mich auch natürlich gefragt warum schaffen wir das manchmal nicht, dass wir wirklich Dinge, dass wir sie wahrnehmen, im außen? Dass wir aber nicht den Mut haben, in dem Moment einfach n Klartext zu reden? Warum tun wir das nicht? Und das ist ganz klar verbunden mit Trauma. Weil ich hab mich dieses Jahr sehr viel in trauma arbeit weiterbilden lassen und da ist mir wirklich nochmal bewusst geworden, wie tief unsere Traumata. Ersetzen und dass wir vor allen Dingen lieber Unauthentisch sind, als dass wir unsere Bindung verlieren und ich erklär dir jetzt, was ich damit meine und zwar als wir klein waren.

Die meisten von uns hatten einfach nicht emotional reife Eltern und das ist OK deine Eltern haben nichts falsch gemacht, das ist einfach so, dass unsere Eltern zum Teil echt selbst hart traumatisiert sind, dass unsere Eltern selbst ihre Themen natürlich haben. Das sind auch nur Menschen und dass sie natürlich auch nicht wirklich. Ihren Bedürfnissen, Raum und wirklich ihr authentisches selbst und so weiter leben das haben sie nie gelernt. Wir leben in einer Generation, wo wir viel mehr uns mit unserem Bewusstsein auseinandersetzen, wo wir uns viel mehr mit persönlicher Weiterentwicklung spiritueller Weiterentwicklung auseinandersetzen.

Das heißt, wir haben eigentlich die Möglichkeit und meiner Meinung nach die Verantwortung unglaublich viel zu heilen. Unsere Eltern hatten einfach diese Möglichkeit nicht so das Ding ist aber, dass, wenn wir natürlich mit emotionaler unreife Eltern groß geworden sind. Dann war so authentisch sein für unsere Eltern komisch, weil die das ja nicht. Leben, das heißt, als ein kleines Kind warst und komplett authentisch warst, weil ja das Is what we are children. Wir sind einfach extrem authentisch da ist sind solche Dinge passiert, wie das unsere Eltern gesagt haben jetzt hör mal auf so zu sein, das ist jetzt kein Grund jetzt zu weinen.

Da ist jetzt kein Grund zu lachen. Das ist jetzt kein Grund sich zu freuen. Also quasi wurde uns im Außen schon gesagt, wie wir uns zu fühlen haben. Ja, das heißt, wir haben gelernt. Ok wenn ich authentisch bin, ist das falsch. Und was passiert dann? Dann verliere ich meine Bindung, weil im Endeffekt gesunde Kinder wissen, wenn ich authentisch bin, verliere ich nicht meine Bindung, aber die meisten von uns haben gelernt, wenn ich authentisch bin, verliere ich meine Bindung und jetzt sind wir evolutionär bedingt denken wir, wenn wir unsere Bindung verlieren, dann könnten wir sterben und das stimmt auch bei als Kinder du kannst dich nicht selbst für dich sorgen ja, du kannst dich selbst dir essen organisieren.

Das geht nicht, weil du bist noch so klein, du bist komplett abhängig von deiner Bezugspersonen. Und das ist mir wieder aufgefallen, weil ich war natürlich nicht authentisch, als ich beschlossen habe, nicht direkt mit ihr zu reden. Ich habe lieber drinne gehalten, und das ist so spannend, weil es ist ja eigentlich scheißegal, ob ich eine Bindung habe zu dieser Person oder nicht ich hab mit denen nichts zu tun, das ist nicht meine Freundin von mir. Es ist total egal und trotzdem hat da mein altes Trauma angeschlagen und hat gesagt U bloß jetzt keinen Terz machen, weil dann Julia stimmt die Harmonie nicht mehr und dann bist du dafür verantwortlich, dass irgendeine Harmonie nicht mehr stimmt.

Was am Ende passiert die Harmonie hat nicht mehr gestimmt, weil ich ja dann trotzdem irgendwie meine Meinung dann geplatzt bin und das war für mich einfach nur mal so interessant OK das heißt für dich bitte hinterfragt mal durftest du als kleines Baby als ein kleines Kind warst durftest du wirklich authentisch sein oder hast du daraufhin deine Bindung verloren, weil deine Eltern vielleicht wirklich einfach nicht wussten, wie damit umzugehen, wenn ein Kind zu hundert Prozent authentisch ist und schau bitte mal? Wie das heute dein Leben beeinflusst? Wann kommt dieser People please modus raus? Wann kommt dieser? Ich muss eine recht macher modus raus und warum machst du das? Also was ist dein warum dahinter? Wir haben immer einen play off, weil was letztendlich so n bisschen dieser Player Modus mit uns macht, ist so ob ich mache so viel für Menschen.

Ich bin ja so ein guter Mensch, weil ich ja so viel für Menschen nee für mich habe ich das auch so ein bisschen gedreht, dass ich so nee, du bist jetzt hier nicht irgendwie hör mal auf die Geschichte, die erzählt jetzt irgendwie bessere Menschen. Weil du immer ein Recht und die Harmonie bewahren willst. Du willst damit auch die Meinungen anderer Menschen über dich manipulieren? Du willst nicht, dass Menschen dich ablehnen, dass Menschen dich scheiße finden, weil du deine Meinung sagst und deswegen willst du tust du schluckst alles runter, aber das ist manipulativ und auf einmal bist du nicht mehr der gute Mensch, der irgendwie eher als ein Recht machen will, sondern du bist manipulativ und das ist meiner Meinung nach immer so.

Wenn wir es versuchen anderen Recht zu machen, weil hätte ich am Donnerstag. Schon mit ihr geredet und ihr gesagt ich finde das Kacke, wie es hier gerade läuft, das funktioniert für mich nicht. Ich will, dass wir das Wochenende professionell gestalten, dass wir uns an Zeiten halten und so weiter und so fort dann hätte sie mich wahrscheinlich scheiße gefunden und schwierig oder was auch immer. Sie hat vielleicht eine Meinung gehabt zu mir vielleicht auch nicht OK aber ich wäre mir selbst treu gewesen und es ist OK wenn Sie mich nicht mag da bin ich jetzt wieder bei diesen Spruch es ist OK wenn du mich nicht magst, aber so wissen wir wenigstens woran wir sind.

Weil das ist natürlich auch noch mal so ne Sache Menschen, die es immer einen Recht machen bei denen weiß man auch nicht so richtig woran man ist, also in dem Moment bei mir, weil ich das ganze Wochenende quasi OK war, damit uns nicht ausgesprochen habe und dann auf einmal ausgerastet bin, da war das hä, wo kommt das denn jetzt auf einmal her und das kann ich wirklich also unterstreichen das hab ich ja auch schon erledigt war auf der anderen Seite wo Menschen vielleicht nicht irgendwie ihre Meinung gesagt haben und dann ausgerastet sind und dann irgendwie zickig wurden oder dann irgendwie hinter meinem Rücken lästern was hat die denn? Wie gesagt, Nein, weil sie Angst hatte zu sagen in dem Moment, das ist wirklich Trauma, das ist so, man hat Angst, was zu sagen, weil man hat, glaubt man verliert seine Bindung, wenn einverleibt man das ist so wie Existential das ist, das ist wie tief das geht und das war für mich eine sehr wichtige Erkenntnis.

Natürlich habe ich über meine anderen Lebensbereiche auch nochmal reflektiert und festgestellt krasser krass, krass. Ich mache das sehr oft, also dass ich wirklich meine Grenzen in vielen Hinsichten habe ich schon viel geheilt und bin super stolz und kann da super. Gut, meine ganzen Sätze und den anderen Hinsichten wieder nicht da schleicht sich diese People Please schleicht sich da so rein und weißt du das Ding ist, wenn du dir bewusst bist? Das ist schon 90 % transformation dieses Bewusstsein dafür zu kreieren und dann Verantwortung zu übernehmen. Weil was habe ich gemacht? Ich habe dieser Fotografin also.

Wir haben uns dann nicht mehr gesehen. Ich bin direkt morgens ganz früh gefahren, am Montag. Aber ich habe ihr eine Nachricht geschrieben und habe oder ich wollte eigentlich mit dir telefonieren. Wollte sie nicht OK Habe ich eine Nachricht geschrieben und Verantwortung übernommen? Ich habe einfach gesagt es tut mir leid, ich hätte nicht das ganze Wochenende den Frust aufbauen lassen sollen und dann aus und dann ausrasten sollen ja oder dich ankacken sollen, sondern ich hätte vorher mit dir reden sollen.

Das ist Verantwortung übernehmen und damit fühlt man sich natürlich auch gleich wieder besser a, weil man Verantwortung für lässt einen immer besser fühlen, wenn man wirklich empowered ist. Man ist nicht mehr so, weil natürlich mein Ego wollte sich einfach weiterhin über sie aufregen und Gründe finden, warum ich natürlich sie angezickt. Habe weil das ja alles so professionell war und ja war es, da stehe ich auch weiterhin zu, nichtsdestotrotz hätte ich das früher ansprechen sollen und das ist meine Verantwortung und das ist Empowerment und nicht egal wo du jetzt gerade bist und was gerade in deinem Leben passiert.

Schau bitte mal welchen vielleicht hast du den Streit irgendjemand mit deinem Freund, meiner Freundin, mit deinen Eltern? Eva und bitte schau mal was ist dein Anteil in diesem Streit, weil ich bin auch der festen Überzeugung wir kreieren uns immer unsere Erfahrungen immer. Das heißt auch diese Situation dieses Wochenende. Habe ich kreiert, habe ich mir manifestiert erstmal, dass ich diese großartigen Luxus Lodges erlebe und dann auf der anderen Seite, dass ich wieder eine Learning mitbekomme, weil das ist, wie das Leben ist. Wir lernen konstant wir sind konstant und der Veränderung wir sind konstant im in der Entwicklung und deswegen ist jede Möglichkeit eine Möglichkeit zu wachsen, jede Möglichkeit, eine Möglichkeit hinzuschauen und zu erkennen.

Krass OK ich dachte, das ist schon durch geheilt Nein, da kommt ihr nochmal um die Ecke. Und ich habe so viel gelernt aus diesem Wochenende, obwohl es wenn mein Nervensystem und wenn mein stress level nicht das geilste war, muss ich sagen, wenn ich jetzt total dankbar, dass das passiert ist. Ich hatte danach auch noch mal die Möglichkeit, mit ihr zu sprechen. Wir hatten danach nochmal in D Brief nennt man sowas, also in der Form von dass wir mit der Firma zusammengesetzt gesessen haben und darüber einfach nochmal gesprochen haben und dort habe ich dann nochmal ganz klar meine Meinung auch geäußert und das hat sich gut angefühlt.

Einfach auch noch mal klar zu sagen OK es tut mir wirklich leid und hier ist meine Meinung dazu. Warum das für mich nicht funktioniert hat? Und ja, jetzt sitze ich hier und denk mir so cool Nicole das ist wieder einen Schritt nach vorne, obwohl du eigentlich erstmal einen Schritt zurück gemacht hast und das hat mich richtig krass beschäftigt du kennst das ja dann auch wenn man irgendwas gemacht hat für das man eigentlich schlechtes Gewissen hat aber dein Ego also den Quatsch im Kopf rechtfertigt sich die ganze Zeit warum man das gemacht hat und dann ich konnte echt nicht gut schlafen. Mein Herz hat richtig schnell Gebet.

Wenn ich morgens wach geworden bin, ich richtig eng seydi, weil mich das so gestresst. Hat einfach und da hat es mir unglaublich geholfen zu sagen OK ich am taking responsibility hier und auch und jetzt kommt das auch noch mal so wichtig wie du bist nicht perfekt du bist nicht perfekt und genauso wenig du hörst das hier gerade und auch dir möchte ich sagen du bist nicht perfekt, aber du bist wertvoll. Es ist scheißegal, was du für in Anführungsstrichen Fehler machst, wenn du auch einfach mal Dinge tust oder Dinge sagst, die worauf du nicht stolz bist ich möchte dich dazu einladen, trotzdem die Hand aufs Herz zu legen und zu sagen I forgive you? Und das habe ich gemacht also ganz klar, weil für mich ist das so, egal, ich bin Coach, ich habe mich in fast jedem Gebiet inzwischen der persönlichen Weiterentwicklung weitergebildet.

Ich habe selbst einen Coach. Ich war lange in der Therapie, ich beschäftige mich jeden Tag damit. Deswegen bin ich auch ein fantastischer Coach. Deswegen ist meine Arbeit auch so wertvoll und ich kann auch so vielen Menschen helfen. Und nichtsdestotrotz ich bin nicht perfekt und ich lebe nicht das perfekte Leben und ich habe nicht die perfekte Beziehung und ich habe nicht die perfekten Freundschaften. Aber ich habe und ich lebe ein Leben vor allen Dingen, was sich für mich in Alignment anfühlt, was ich für mich in Balance anfühlt, wo ich nicht den nid habe, alles perfekt zu machen, weil ich weiß, ich bin ein Mensch, genauso wie du ein Mensch bist oder besser gesagt, wir sind spirituelle Wesen, aber wir machen eine menschliche Erfahrung und dazu gehört Schmerz.

Dazu gehören auch mal negative Gefühle. Dazu gehören auch mal Kopfkino los und Quatsch und so weiter und so fort und es geht nicht darum, das Ganze loszuwerden, sondern es geht darum. Sagen OK wow krass, da war ich gerade getriggert in meinem alten Trauma von ich werde nicht geliebt und ich bekomme keine Bindung, wenn ich es nicht allen recht mach und der sich und dieser hat sich gerade bei mir wieder eingeschlichen und weißt du was? Das ist OK ich liebe mich trotzdem und ich weiß trotzdem, dass ich wertvoll bin SOK und das ist auch ein krasser Durchbruch.

Das ist dann auch in dem Moment so etwas wie Wow, OK amazing OK amazing, Nicole Weißt du, was geht nicht darum, dich nur zu lieben, wenn alles super ist? Wenn du dich wohl in deinem Körper fühlst, wenn du gerade hoch produktiv bist, wenn du gerade irgendwie mit deiner Familie komplett cool bist, wenn alles super ist, dann ist es leicht uns zu lieben, aber es ist wichtig, dass du dich liebst in diesen Momenten, wo du vielleicht einfach mal etwas tust, worauf du nicht stolz bist oder wo du etwas tust aus dem Affekt heraus, wo du danach denkst jetzt rückblickend hätte ich es anders gemacht.

Ja, rückblickend hätte ich es anders gemacht. Rückblickend hätte ich schon am Donnerstag geredet, so aber es geht jetzt nicht. Du kannst nicht zurückgehen und die Vergangenheit ändern, aber du kannst dir immer die Entscheidung treffen was machst du? Nach vorne heraus und das ist letztendlich meine Löhning aus der Sache gewesen und ich bin dankbar, dass es passiert ist. Ich bin dankbar, dass ich das kreiert hab und ja, und jetzt werde ich natürlich wieder mit diesen Learning nach vorne schauen können.

Ja genau also von daher ganz kurz nochmal zusammengefasst für dich das Mantra ist es OK wenn du mich nicht magst, wäre sehr hilfreich gewesen. Wenn ich schon am Donnerstag dieses Mantra gelebt hätte. Da bin ich aber noch gar nicht drauf gekommen. Aber jetzt wirklich? Ist für mich so wenn ich den Impuls habe, wirklich mit jemandem zu sprechen, weil mich etwas stört und das kannst du ja auch vor allen Dingen berufliche Situationen im Büro und sowas hast du ja bestimmt mal Kollegen, die dich stören und dann gehst du und sprichst nicht mit ihnen und noch eine weitere Sache übrigens, wie wir ganz gerne dann mit diesen Sachen umgehen ist wir essen natürlich ne wir essen natürlich dann ganz gerne ne ganze Tafel Schokolade oder eine ganze keks dose auf oder so bloß schnell die ganzen Sachen runter stopfen muss ich nur jetzt ist mir jetzt eingefallen, weil ich gestern einen Dialog in meinen Gruppen.

Boeing hatte mit einer meiner wundervollen High Value Women und die hat auch gesagt also ihr Kollege regt sie auf und dann geht sie halt, anstatt irgendwas zu sagen und ist halt die ganze keks dose auf ja ich so oh mein Gott kenne ja auch ja kennen viele Leute und da ist natürlich so wichtig dran zu arbeiten und dann natürlich zu gucken OK wow warum mache ich das und wie kann ich das tatsächlich für mich auflösen, dass ich so nicht mehr die Kekse esse, sondern dass ich meine Wahrheit spreche, weil ich darf authentisch sein.

Ich bin sicher ich werde nicht mehr sterben. Sogar wenn ich die Bindung zu meinem Kollege oder in dem Fall zu der Fotografin verliere, ja genau also von daher erstmal für dich auch nochmal schauen, wenn du nicht deine Wahrheit sprichst. Was ist die Konsequenz? Ok bei mir ist es baut sich auf und dann ja explodiere ich und währenddessen das ganze Wochenende habe ich natürlich auch gegessen ja oder mehr als sonst auch da ist etwas o bloß schnell alles runter stopfen, einfach mal zu gucken wie gehst du damit um und wie kannst du das vor allen Dingen verändern? Vor allen Dingen Verantwortung übernehmen? Bei wem darfst du dich vielleicht entschuldigen? Für deinen Anteil des Konflikts? Das heißt nicht, dass die Person nichts in Anführungsstrichen falsch gemacht hat.

Aber es wird deinen Anteil Verantwortung übernehmen, das ist, was kraftvoll ist ja genau und dann wirklich nutzen Mantra so wie ist es OK wenn du mich nicht magst? Das hilft mir gerade extrem, ich hab danach wirklich auch mit vielen anderen Hinsichten in den letzten Wochen krasse Grenzen gesetzt und es hat mir sehr gut getan und auch so ist es OK wenn du mich nicht magst. Das überlässt auch den Menschen irgendwo so die Power so du darfst deine Meinung über mich bilden.

Ich kann das nicht und ich will das alles nicht manipulieren, weil wie gesagt wenn wir es versuchen immer einen Leuten recht zu machen, dann wollen wir einfach die Meinungen, die Menschen eventuell über uns. Haben, beeinflussen, manipulieren das heißt, es ist die Sache so hey, ich überlass dir deine Meinung zu mir. Es ist OK wenn du mich nicht magst. Es ist OK wenn du mich magst letztendlich ich bin wertvoll. Ich bin wichtig, ich bin wundervoll, ich bin einzigartig. Das ist jeder einzelne Mensch auf diesem Planeten und deine Meinung über mich. Ob sie gut oder schlecht ist, wird diesen Wert nicht beeinflussen. Ganz wichtig ja, genau also.

Ich hoffe, das hat dir gedient. Ich bin gerade super busy oder Let’s Say vor allen Dingen in meinem Tunnel, was die Vorbereitung von Bootcamp. Daneben gab es auch letzte Woche keine Folge, aber ich will sowieso viel intuitiver sein mit dem Podcast, nur dass du weißt ich bin super dankbar, dass du hier bist, ich bin unglaublich dankbar, dass du hier bist, wirklich, ich möchte, dass du das weißt und nichtsdestotrotz wird es nicht jede Woche eine Folge geben.

Manchmal ja, und dann manchmal nein, ich weiß nicht, ob ich mit Design auskennst mit Generator, das heißt, das ist bei mir ganz wichtig, dass ich so meiner Freude folge, dass ich diesen excitement Folge und manchmal bin ich super inspiriert und recherchiere und reflektiere und mach halt irgendwie keine Ahnung 10 Podcast folgen hintereinander und bin super inspiriert und manchmal brauche ich halt einfach so diese Rückzugs rückzugs phasen, wo ich wirklich reflektiere und wo ich einfach ehrlich mit mir selbst bin und nicht mehr in diesem funktionieren muss. Ich muss ich muss allen Recht machen und auch deswegen möchte ich dich einfach ja darauf vorbereiten. Manchmal wird n Folge geben und dann manchmal vielleicht eine Woche oder 2 oder 3 nicht oder manchmal dann 6 Wochen gibt es eine und ich will da einfach wirklich mir selbst treu sein und authentisch agieren und genau dasselbe möchte ich natürlich dir geben, weil ich bin ja auch hier aber für dich da in dem Moment ein Beispiel zu sein und jetzt zeigen hey, wenn du gerade auf etwas Lust hast, aber wenn du dich zu etwas zwingen musst, ist das wirklich hilfreich und welche Energie kommt dann dadurch? Ja, das ist natürlich auch etwas, was ganz viel mit diesem People please mit diesem Ich muss ein Recht machen Modus zu tun hat, weil das ist die Sache so OK aber ja, aber jetzt erwarten Menschen von mir, dass ich jede Woche Podcast mach.

Weil eigentlich ist das ja auch noch ne Geschichte, die ich erzähle, weil ich bin mir sicher du erwartest das nicht von mir. Ich erwarte vielleicht von mir aber ja, deswegen möchte ich da auch viel noch viel sensibler werden und noch viel mehr 8 geben darauf, wann wirklich das sind ja etwas durch mich durchfließt, weil das ist ja letztendlich um was es geht beim Boot Camp gerade merke ich gerade, ich bin gerade komplett connected zu Source zum Universum und es fließt gerade durch mich durch, weil dieses Wissen was von oben kommt quasi an dich weiterzugeben. Das ist gerade extrem wichtig und deswegen ist da gerade ganz leicht und locker mein Fokus.

Ja genau also nur, dass du da Bescheid weißt, ich bin da wirklich gerade super mit und sehr happy darüber. Das ist der Bootcamp wird. Abnormal amazing also es ist wirklich so, ich sitze oft da, wir kriegen einfach Gänsehaut und Tränen in meine Augen, weil ich nicht warten kann, das mit dir zu teilen also wenn du noch nicht angemeldet bist Now Chance wirklich, es wird so grandios und vor allen Dingen um dein Bestes 20-22 zu erschaffen ist das deine Möglichkeit? Und weil sich Teil vor allen Dingen auch die Dinge, die ich gemacht habe, in den letzten 5 Jahren.

Ich habe ja diese Formel die ich mit dir Teil immer wieder verfeinert. Du bekommst n Action Plan also step by step action plan. Warst du wirklich in die wie du wirklich in die Umsetzung kommen kannst und 20-22 dein Jahr zu machen, also von daher melde ich super gerne an Link findest du in den schönen Ich freue mich riesig darauf dich dort zu sehen und dort mit dir dein bestes zwanzig zwei und zwanzig zu erschaffen das ist am zehnten elften zwölften dezember immer um elf uhr elf es gibt alles per Aufzeichnung, also du bekommst danach sofort die Aufzeichnung, bekommst Zugang zu meinen mitglieder bereich.

Dort sind großartige Hausaufgaben in Form von Workshops in Form von Audio. In Form von Meditation in Form von anderen Übungen also du kannst dich einfach richtig freuen es wird gigantisch genau jetzt, wenn ich dir erstmal einen großartigen Tag oder eine gute Nachricht schicke, ganz viel Liebe und schreib mir super so super gerne aber Ecuador auf Instagram wie wir diese Folge gefallen hat, ob sie dir gedient hat, wie es bei dir ist, mit dem ob da irgendeine Erkenntnis hattest, jetzt aber erstmal Big Fuck the Best i come deine Migranten.