Episode: 163

Selbstsabotage Skills deines Egos

Thema: Selbstsabotage Skills/Ego

Hier klicken, anhören und abonnieren!

Kennst du das auch? Die Selbstsabotage Skills deines Egos, die dich immer dazu ‚überreden‘, Dinge und Situationen nicht zu tun und lieber genau da zu bleiben, wo du jetzt gerade bist.

Nur wenn wir loslassen und Veränderung erlauben, können wir unser Traumleben manifestieren!

Wenn dir der Podcast gefällt, freue ich mich riesig über eine Bewertung auf Apple Podcast, Spotify oder dein Feedback auf Instagram.

The best is yet to come!

Much Love,
Deine Nicole

Ready für eine 12-wöchige Reise in deine unwiderstehliche High-Value Woman Energy & deine Manifestation Power?

Yay, trage dich hier in die Warteliste ein!

Trage dich hier ein und erfahre als Erste alle News und Infos zum nächsten Start von Manifest like a High-Value Woman.

Ready für 16 Wochen High-Value Manifestation Energy und Transformation auf körperlicher, emotionaler, spiritueller und psychischer Ebene?

Mehr Inspirationen für dein Traumleben? Dann trage dich jetzt für meinen Newsletter ein und erhalte regelmäßig High-Value News.

Unbearbeitete Version:

Hallo und schön, dass du da bist hier im Podcast Selbstbewusstsein, Sex-Appeal und Charisma to go ich freu mich so, dass du da bist ich freu mich, dass wir jetzt hier Zeit miteinander verbringen. Mein Name ist Nicole Davidoff Ich bin live und beziehungs code. Ich bin Expertin im Thema Manifestation und ich freue mich, weil es gab gerade 4 Wochen glaube ich keine Podcast folge ich war turley involved in meinem Programm. Ich habe gerade ja. Your soul made beendet ich war in meiner High Value Business Mastermind sehr präsent, von daher hat der Podcast ja gerade nicht so den Raum gehabt, aber deswegen freue ich mich umso mehr, jetzt wieder am Start zu sein und vor allen Dingen mit der heutigen Podcast Episode ja, wo es um deine selbst sabotage skills geht, also es geht quasi um die selbst sabotage skills deines egos.

Es geht um Quatschi, die Stimme in deinem Kopf dir immer wieder erzählen. Warum jetzt gerade das nicht? So gute ja, ein guter Moment ist, um Sport zu treiben oder um rauszugehen und Männer kennenzulernen oder einfach loszugehen für die Dinge, die du eigentlich tun willst, die du erreichen, erfahren, erleben, manifestieren willst. Es geht um ja, diesen Quatsch dich versucht sicher zu halten, der versucht dich ja da zu halten, wo du gerade bist, da wo dich jeder kennt da wo es bequem ist, aber da, wo du halt auch nicht besonders glücklich bist und da wo du auch weißt, wenn das so weitergeht, dann bringst bringt einfach gar nichts, weil so richtig erfüllt erfüllt, tut es dich nicht ja also ich freu mich riesig mit dir diese Podcast Episode zu teilen, weil ja, wir kennen ihn ja alle ne den selbst Bottas quatschi und je bewusster uns wie uns wir uns werden.

Desto schneller können wir da aussteigen, desto schneller können wir die ganze Sache zur Seite räumen und loslegen und die Dinge erschaffen, ihr Leben erfahren und manifestieren, die wir uns wünschen. So bevor es aber jetzt gleich losgeht, möchte ich natürlich mit dir teilen. Du kannst dich ab jetzt für die Warteliste für eintragen. Das ist mein Signature Program also, das ist quasi so mein größtes Programm und es gibt 3 Monate, das gibt es schon seit 2 Jahren.

Ich habe schon über drei hundert Frauen durch dieses Programm durch begleitet mit ganz Wunder, Wunder, wundervollen Ergebnissen. Also, wenn du wirklich lernen willst, wie du ja wirklich in deinem Woman da sein verankert und eine Manifestation Queen wie s dann sei unbedingt dabei trag ich auf der Warteliste ein. In Kombination gibt es natürlich auch wieder meine 5 Tage. Gratis Workshop der wird im April stattfinden. Also, du wirst noch alles per E Mail bekommen, also trägt sich ein bisschen einfach ein, aber es ist alle Termine stehen und ich freue mich einfach unglaublich drauf, das mit dir zu teilen Array jetzt geht es aber erstmal los mit der heutigen Podcast Episode.

Ganz viele Erkenntnisse wünsche ich dir das Gleiche. So es geht heute um die selbst sabotage skills deines. Egos also diese stimme, die dich immer wieder überzeugt, Dinge nicht zu tun, obwohl du ja eigentlich weißt, es wäre wahrscheinlich eine gute Idee, wenn du morgens früh aufstehen würdest und ne Runde meditieren würdest oder zum Sport gehen würdest oder diese Website ja kreieren würdest du deine Business, die du vielleicht starten willst oder dich bei Kinder anmeldest um tatsächlich deinen Traummann kennenzulernen? Online wenn das vielleicht etwas ist, was dir vielleicht immer wieder Impuls kommt, aber dann deinen Quatsch hier reinkommt ne diese Stimme in unserem Kopf, die sagt ach nee, das ist doch eh nichts für mich, weil XYZ oder Boah, ich bin einfach so müde, ich hab so schlecht geschlafen jetzt irgendwie meditieren oh nee oder ja, was soll ich denn jetzt mit meinem Chef reden und ihn fragen? Für eine Gehaltserhöhung ist doch Quatsch, wenn ich den Vertrag für eine Gehaltserhöhung der sowieso nein sagen, das ist dein Ego und vor allen Dingen hat dein.

Lego krass amazing selbst sabotage skills, also mein Ego hat auf jeden Fall sehr on Point selbst da wotagei Skills und ich gehe davon aus, dass das auch dein Ego macht und das ist natürlich schade, weil wir sind jetzt zum Beispiel schon fast im Frühling. Wir haben unsere Ziele Anfang des Jahres gesetzt. Vielleicht warst du sogar bei Manifestation Bootcamp hast du deine Ziele ganz sicher für zwanzig zwei und zwanzig gesetzt und vielleicht warst du sogar krass motiviert Anfang des Jahres, also im Januar und hast sogar losgelegt.

Du hast vielleicht angefangen mit dem Sport oder hast du fest vorgenommen zu kündigen oder hast du fest vorgenommen mehr auszugehen und Männer anzusprechen und nicht mehr in dein High Value Women Dasein zu verankern und dann flattern so diese ganzen Monate so hin und so richtig hat man vielleicht noch nichts umgesetzt oder vielleicht hast du so ein bisschen umgesetzt oder vielleicht bist du jetzt schon wieder frustriert und denkst dir wo ist er? Wo ist mein Traummann, wo ist mein Traumjob, wo ist meine Leichtigkeit, die ich mir eigentlich dieses Jahr manifestieren wollte, und ich kann dir jetzt schon sagen, dass aufgrund deines.

Quatsch dieser Ego stimme in deinem Kopf die hart gute selbst sabotage Skills hat und ich möchte heute einfach in dieser Folge mal darauf eingehen, warum wir das überhaupt machen. Weißt du, weil ich glaube, das ist so das wichtigste einfach erstmal so ein Bewusstsein dafür zu haben warum machen wir das? Warum erstmal logisch sabotieren wir uns selbst, obwohl wir eigentlich klug sind. Du bist hart klug, das weiß ich.

Du weißt ganz genau eigentlich, was du brauchst, um ein erfülltes glückliches Leben zu leben. Aber warum machen wir das dann nicht, obwohl wir es ja eigentlich mit unserem klugen Köpfchen wissen? So ist das erste, worauf ich eingehen, weil ich hab festgestellt je liebevoller ich mit mir selbst wurde und je mehr ich mir selbst auch Raum gegeben habe in der Form vorhin, dass ich dafür auch Verständnis und Mitgefühl hatte, also für mich selbst, desto weniger habe ich selbst sabotiert, desto mehr habe ich die Sachen umgesetzt, die ich tatsächlich umsetzen wollte und desto schneller habe ich natürlich die Dinge in meinem Leben gezogen manifestiert.

Die ich mir gewünscht habe, OK bevor ich jetzt einsteigen in das große warum wir tatsächlich selbst sabotieren möchte ich nochmal ganz kurz auch darauf eingehen, wie sich eigentlich selbst Sabotage ausdrückt, also in Form von wie du dich dann fühlst und was für eine Scheidung du dann triffst aufgrund dessen, dass dein selbst Eurostat quatschi gerade am Start ist, so ich sag ich jetzt mal von mir was, wenn mein selbst sabotage gewinnt, dann gehe ich nicht ich bleib auf der Couch. Ich esse Schokolade anstatt Gemüse, ich fühle mich tatsächlich sehr motivations inspirationslos, typisch lethargisch und müde hab nicht so wirklich Lust auf Menschen, viele negativen Gedanken und bin dann abwerten einen Menschen gegenüber mir selbst gegenüber.

Natürlich bin einfach so aus, ohne Grund. Energie ist einfach gar nicht da. Also ich fühle mich einfach so schlapp, ja, das ist letztendlich, wie sich das bei mir. Wirklich ausartet und dann früher vor allen Dingen ganz krass war Alkohol trinken damals noch geraucht, aber auch ein großer, selbst sabotage Weib bei mir dann vor allen Dingen auch ganz exzessiv feiern gehen. Selbst Sabotage hat sich bei mir im Frühjahr auch ausgedrückt, dass ich dann irgendwelchen Männern zurückschreibe, obwohl ich weiß, die wollen überhaupt nichts von mir, die holen mich nur an einem Freitagabend, nachdem sie gesoffen haben oder die behandeln mich eigentlich überhaupt nicht gut.

Auch das ist selbst sabotage. Auch Informationen zu Freundschaften so Menschen. Wo ich merke OK die sind eigentlich nicht für mich, die sind nicht irgendwie für mich ja, die kritisieren mich konstant oder die ja machen mich irgendwie fertig. Ich treffe mich dann trotzdem, mit dem auch das ist selbst sabotage und jetzt schreibt mir super gerne auch mal bei Instagram bei at Nicole wieder, wie sich das bei dir ausdrückt, also wie du glaubst selbst hatte sich für dich ausdrückt, weil das ist alleine schon ein super schöner Moment, den du jetzt mal kurz reflektieren kannst.

Weil es so viel wieder mit Bewusstsein zu tun, ja, auch, was ich jetzt heute hier alles mit Detail in der Folge ist, hat viel damit was zu tun. Weißt du, dass wir ein Bewusstsein für Dinge schaffen, wir ein Bewusstsein für Dinge haben? Dann haben wir schon die halbe Miete? Ja, das ist das Wichtigste überhaupt und einfach mal für dich kurz zu reflektieren, so OK wie drückt sich mein selbst Sabotage Quatschi aus ist so kraftvoll, ja und dann steigen wir jetzt auch sofort in das große warum ein. Warum sabotieren wir uns selbst? Der erste Punkt ist Sicherheit OK das gibt dir Sicherheit und jetzt denkst du vielleicht hä, wie meinst du die Gold? Es gibt mir Sicherheit, wenn ich mich selbst sabotiere, weil es gibt mir ja eigentlich alles andere als Sicherheit doch es gibt dir Sicherheit, weil letztendlich ist es einfach so.

N Sense of Control also es gibt ja eine Art Kontrolle also letztendlich kontrollierst du dein Scheitern also du weißt OK wenn ich jetzt rausgehe und wirklich zum Beispiel mein Business lohn schere oder? Rausgehe und ja, vielleicht auch Kinder, anmelde oder Männer anspreche oder mich wirklich zur Verfügung stelle, also wirklich etwas verändern, dann wirst du natürlich extrem verletzlich machen, weil dann wenn du los gehst, natürlich besteht dann auch die Chance, dass du scheiterst und das ist wie verrückt wir Menschen sind wie kontrollieren dann lieber unser eigenes Scheitern, als dass wir quasi ja scheitern? Bei losgegangen sind? Ja, das war so eine wichtige Erkenntnis für mich irgendwie nicht so. Nicole, Du hast einfach so Angst was passiert, wenn du los gehst, dass du einfach von vornherein kontrollierst? Das ist alles scheitert, weil dann bist du wenigstens mit dem Boot ins selbst irgendwie in die große Welle reingefahren und wurde nicht von der großen Welle überrascht.

Ja, und das ist einfach so unglaublich wichtig, weil wir haben letztendlich so eine krasse Angst vor der Ablehnung der Menschen. Wir haben so ne Angst davor, dass Menschen uns ausgrenzen, dass Menschen uns belächeln, dass Menschen uns komisch finden warum? Das ist einfach wieder so dieser Urinstinkt in uns ist so diese Sache von ne unser Gehirn ist zwei millionen Jahre alt und wir denken immer noch wie in der Steinzeit so oh Gott, wenn ich ausgegrenzt und abgelehnt werde, dann sterbe ich ja, weil ich kann nicht alleine überleben, weil das in der Steinzeit so war.

Klar logisch, wir leben jetzt in der heutigen Zeit, wenn du abgelehnt und ausgegrenzt wirst, dann bist du fein Juwel, Not I Promise und das ist übrigens auch noch ein ganz wichtiger Punkt. Weil wenn Menschen Nicole. Wie komme ich dahin? Drüber weg also? Wie schaffe ich es nicht mehr so krass diese Angst davor der Ablehnung zu haben? Da sag ich immer lass dich ablehnen, also geh los und wert abgelehnt in Anführungsstrichen ja also du wirst sowieso immer abgelehnt, weil sogar wenn du nicht los gehst, wirst du in irgendeiner Form abgelehnt von den Menschen, die sagen Oh, warum geht sie nicht los, so ungefähr? Und wenn du aber wirklich dich in dieses in diese Ablehnung hineinbegibt, also Dinge tust, die dir Angst machen, wo Menschen dich für bewerten könnten? Ja, dann wird dein Gehirn verstehen o crazy, guck mal, das habe ich gerade gemacht.

Ich habe diesen Mann angesprochen, der hat vielleicht gesagt Hey sorry, aber ich hab ne Freundin oder der hat gesagt Hey, sorry, ich bin nicht interessiert und q crazy shit ich lebe noch also du musst deinem Gehirn quasi mitteilen guck mal, wir machen etwas was richtig scary ist, was richtig ankommt Table ist also wirklich unbequem ist und wir haben es aber trotzdem überlebt. Und je öfter du das machst, ich kann dir versprechen, desto leichter wird es ja, das ist genauso als ich zum Beispiel diesen Podcast gestartet habe. Das kam jetzt gerade so in den Sinn weißt du wie Angst ich halte das Leute über mich denken würden und glaub mir Leute haben Sachen über mich gesagt, das weiß ich einfach sogar meine Freunde haben zum Teil gesagt so a man hört schon, dass du irgendwie so aufgesetzt ist.

So natürlich. Ich war nicht gut im Podcasten, als ich angefangen habe. Klar ja, aber ich habe festgestellt o crazy, ich war gerade negative Kritik. Vor allen Dingen freuen, weil die mich kennen und trotzdem überlebt. Nicht das, und das war wichtig und das hat mir einfach den Mut gegeben, weiterzumachen und inzwischen bin ich natürlich bekämpfen, diesen Podcast aufzunehmen aber das war natürlich am Anfang nicht so, ja also auch zu wissen, dass deine selbst sabotage skills, wenn du neue Sachen ausprobiert, die werden super laut sein.

Ich hätte diesen Podcast nie gestartet, hätte ich auf meinen Quatsch gehört. Mein Ego gehört, der war so laut, hat mit 10000 Gründe genannt, warum ich diesen Podcast nicht machen sollte. Also das ist schon hunderttausend persönliche Weiterentwicklungs Podcasts. Das ist irgendwie etwas ist, was in kein Mensch interessiert, was ich zu sagen habe und so weiter und so fort und das kannst du auf jedes Thema übertragen du kannst in jedem Moment mal schauen was willst du gerade nicht wissen, erreichen, verändern und dann beobachte mal diese Stimme in meinem Kopf und vor allen Dingen im Alltag, weil wir denken so siebzig tausend gedanken am.

Tag das, heißt es ist wichtig, die bewusst zu werden was sind das eigentlich für den ganzen Tag? Für Gedanken dienen mir diese Gedanken, um das zu machen, das umzusetzen, was ich tatsächlich erreichen möchte. Wenn es dein Traummann ist oder mehr Geld oder Berufung oder einfach auch Leichtigkeit, liebe, Freude in dir also auch innerliche Zustände schaut bitte wie dein Quatschi da aktiv ist, weil auch mit innerlichen Zuständen und ich sag dir jetzt mal 1 das Ding ist sowas wie zum Beispiel glücklich sein wir wollen eigentlich glücklich sein, also logischerweise, wenn ich dich frag ja dein Name willst du glücklich sein, dann würdest du mir ich sage jetzt mal höchstwahrscheinlich sagen ja Nicole ja, ich will glücklich sein OK Mega jetzt ist aber die nächste Sache und das wäre ja tatsächlich auch ja eine ja eine Konsequenz haben, wenn wir glücklich sind, wie zum Beispiel vielleicht connected du dann nicht mehr so intensiv mit deinen Freunden, die gerade unglücklich sind.

Also es war bei mir tatsächlich so früher. Ich hatte so viele unzufriedene Freunde und wir haben uns einfach connected durch jammern. Ja, wir waren das war so unsere Form der Verbundenheit und der Intimität und der Nähe, die wir hergestellt haben. Wir wussten nicht. Wie wird tatsächlich Nähe herstellen durch Verletzlichkeit? Dadurch, dass wir über unsere Träume sprechen, dadurch, dass wir über die Dinge sprechen, die uns wichtig sind. Ja, das wussten wir nicht. Wir wussten nur, dass wir uns Connecten durch jammern, OK auch natürlich nicht bewusst, aber wir haben immer zusammen da gesessen und uns beschwert über das Leben, über die Politik, über was in der Welt los ist über die Männer und so weiter und so fort über wie schwer und gemein und alles ist OK So unterbewusst wollte meinen Quatsch.

Nicht, dass ich glücklich bin, weil das hat mir keine Sicherheit gegeben, weil Sicherheit war das, dass ich in meiner Community, also in denen mit den Menschen mit dem Umfeld, in dem ich in dem Moment war, da hatte ich irgendwie einen Platz. Das heißt, wenn ich losgegangen bin ne Sachen gemacht hab, die mich glücklich gemacht haben, so wie meditieren, Yoga, Sport, ja raus in die Natur, da kam immer wieder der Quatsch, der mit 10000 Gründe genannt, warum ich das gerade nicht tun soll und m endeffekt bin ich mir selbst auf die Schliche gekommen.

Nur um zu gucken warum macht mein Ego das, weil? Das Ding ist eben das dein Ego ist nicht gegen dich und ich sag das oft im Podcast und ich bin nicht der Coach, der sagt Wir müssen alle ego frei sein Bullshit dein Ego ist für dich dein Ego ist wieder ein innerliches Kind, was dich versucht sicher zu halten, denn Ego ist letztendlich auch so oft so der Driving Boys. Hinter Sachen also ich habe viel gestartet aufgrund meines Egos auch. Und natürlich ist es wichtig, die bewusst zu werden. Ok wenn dein Ego. Aktiv ist, wenn dein Ego You Know, dein Leben rund the Show, dann hast du ein Problem und dafür brauchst du dieses Bewusstsein und natürlich auch immer wieder diese Erinnerungen hey du willst nicht gerade sicher halten du willst Grad kontrollieren, meine Scheitern kontrollieren? Mein Schatz I See you I hear you und ich trotzdem eine andere Entscheidung, weil ich als Bewusstsein als ich als himself, als Spirit was auch immer du das nennen möchtest.

Ich treffe die Entscheidungen, weil das letztendlich zu meinem Glück. Geführt, ja, genau also, das ist der erste Punkt, warum wir so krass selbst sabotieren. Der zweite Punkt ist Selbstwert hier Selbstwert du weißt, ich spreche viel über das heißt Value Woman Prinzip I am A High Value Women. Der hat ganz viel damit was zu tun, dass eine high Valuation einfach ihren eigenen Wert kennt. Ich kenne meinen Wert ja, ich mache meinen Wert nicht von Menschen, Dingen, Situationen im außen abhängig. So und selbst Sabotage. Skills sind extrem aktiv, weil wir glauben, wir haben es nicht verdient, wir haben es nicht verdient, in einer glücklichen Beziehung zu sagen wir haben es nicht verdient, ganz viel Geld zu haben.

Wir haben es nicht verdient, Millionärin zu sein, der Wir haben es nicht verdient, gesund, glücklich, erfüllt, reich, all die wundervollen Dinge zu sein, die haben es nicht verdient, unsere Berufung auszuleben. Wir haben es nicht verdient. Ok krass so. Das war für mich ein Big Big Ja Erkenntnis. Große Erkenntnis n Schlüssel auch. Für viele Dinge, also Selbstwert, war auch ein durchgehendes Thema in meinem Leben. Ich hab mich so unwert voll gefühlt, außer wenn ich Sachen gemacht habe im außen, die mir irgendwie Bestätigung gegeben haben, dann war ich so OK gut. Aha endlich, ich bin irgendwie wert, geliebt zu werden. Ich bin irgendwie wert gesehen zu werden. Ich bin es irgendwie wert, dass ich da bin und das ist fast das geht so tief, dass das so ne Existenzberechtigung ist, die man sich selbst nicht gibt.

Ja, und deswegen wird auch hier wieder, wenn du jetzt zum Beispiel deine Business. Und wenn du deinen Traummann manifestieren willst, wenn du irgendwie mehr Geld fülle whatever Name leben haben willst wenn du im tiefsten Inneren und den Selbsttest dieser Kern, wenn du im tiefsten Inneren glaubst, du hast es nicht verdient, glaub mir, dann wird dein Ego alles machen, um dir das im Außen zu beweisen, also wirklich auch lethargisch machen, weil das ist ja auch so ein Ausdruck von selbst sabotage, ist so lethargie. Was du noch auf der Couch abhängen willst, dass du keine Energie hast. Dass du unglaublich müde bist, aber auch gleichzeitig total schlecht schläfst ja, dass du einfach so keine Motivation hast, gar nichts dann bitte werdet ihr bewusst, dass da gerade ganz extremst deinen Ego am Start ist aufgrund dessen, dass du irgendwie glaubst boah so richtig verdient habe ich das nicht und das kann sein, dass das alles x unterbewusst abläuft.

Ich hatte nicht so den Gedanke jeden Tag so ich verdiene das nicht in meiner traum beziehung sein oder meine berufung auszuüben. Oder finanziell frei zu sein ist Gedanke hatte ich nicht nee, ich hab einfach Dinge gemacht, wie das ganze Wochenende feiern gegangen, mich zugedröhnt mit irgendwie Alkohol oder Marihuana ja oder ich hab irgendwie 10000 Stunden Netflix geguckt oder mich 10000 mal irgendwie gescrollt auf Social Media also alle Dinge, wo ich eigentlich da saßen so und wäre jetzt eine gute Idee o Yoga geht in ner halben Stunde los wenn ich jetzt losfahre, dann schaff ich das dann noch nee oh ich bin so müde.

Ich bin so dies und das und da auch Nesty dabei auch die schlimmen Festzustecken Crazy Shit, das ist sächlichen selbstwert thema ich es ist so, als ob es mir ja am Labour setzt ja, es ist mir das ist total egal, weil ich hab sowieso nicht verdient war, so wichtig herauszufinden, so OK Das ist, das ist mein innerliches Kind quasi gar nicht verdient hat glücklich zu sein, ja und da durfte ich dann natürlich in die innerliche Kind Arbeit aber so richtig intensiv. Dürfte ich in die innerliche Kind Arbeit? Und das ist übrigens in der Arbeit, die machst du nie nicht also ich mach fast täglich innerliche Kinderarbeit alleine nur durch die Worte, die ich mit mir spreche, alleine für die ja, dass ich mich frage was brauche ich jetzt gerade, dass ich Dinge tun, die mir Spaß machen, dass ich mich frage OK was? Worauf hat man innerliches Kind jetzt gerade Burger? Dadurch hab ich auch wieder angefangen zu singen, ich hab mach Gesangsunterricht viel ja viel mehr in den Fokus darauf zu legen, leichter durchs Leben.

Gehen ja also das ist wirklich eine ein ganz wichtige Erkenntnis für mich weil weißt du das Ding ist einfach, dass wir irgendwann geschlussfolgert haben und das ist sehr tief zusammenhängend mit unserem Selbstwert, dass wir nicht authentisch sein dürfen warum nicht? Weil das bedeutet, dass wir unsere Bindung verlieren, also irgendwann ein Kind, was die meisten von uns k irgendwann hast du Kind warst, bist du irgendwie vielleicht aus der Reihe getanzt? Hast du vielleicht ja irgendwie deine? Dein dich selbst zum Ausdruck gebracht und das hat seinen Bezugspersonen Eltern oder vielleicht, was Lehrer kindergarten lehrer whatever nicht gepasst und sie haben das Gefühl geben du bist falsch, so wie du bist, das ist peinlich, ja, sie haben mir gespiegelt nicht so sein und du hast in diesen Momenten geschlussfolgert okay also irgendwas stimmt nicht und vor allem wenn ich mich so verhalte, dann bin ich falsch und vor allen Dingen Kinder zwischen dem Alter von 0 bis 7 beziehen wir alles auf uns.

Alles also, das ist wirklich so wir haben noch nicht die Möglichkeit zu sagen och, Mama hat einen schlechten Tag oder ist gerade voll ihr Ding, das ist gerade mein Verhalten. Ihr peinlich ist, damit habe ich nichts zu tun. Ja, das ist ihr Trauma. Die Möglichkeit haben wir noch gar nicht. Also bis das Alter 7 haben wir noch nicht mal die Möglichkeit, uns irgendwie in die Schuhe von anderen Menschen zu versetzen, also in Form von die Perspektive zu wechseln. Das können wir einfach nicht. Wir beziehen alles auf uns und dann denken wir schon OK Wir müssen uns irgendwie anpassen, weil so wie wir sind. So sind wir nicht wertvoll genug, ja, und so sind wir einfach nicht genug und damit verlieren wir unsere Authentizität, das ist letztendlich, wo wir zahlen den höchsten Fracking Preis, und das ist unsere Authentizität und das ist natürlich etwas, was unglaublich traurig ist, weil in diesem Moment in deinem Leben ja, ich gehe jetzt mal davon aus, dass eine Erwachsene gestandene Havale Woman, das ist so schmerzhaft, wenn wir nicht unser authentisches erleben.

Weil das ist, was letztendlich uns unruhig macht, was uns unglücklich macht, was unzufrieden macht, was uns auch unsere unser Magnetismus raubt ja, weil authentische Menschen sind magnetisch beziehen die Dinge in ihrem Leben, die sie sich wünschen und das ist aber auch einer der wichtigsten Momente in meinem Leben gewesen, zu sagen Hey, I Need you hear that also ich muss letztendlich ja, ich muss jetzt endlich wirklich mal anfangen, nach innen zu schauen und zu gucken. Wie kann ich die Beziehung zu mir selbst heilen? Wie kann ich selbst erkennen, dass ich wertvoll bin, wie kann ich mich wieder daran erinnern? Weil letztendlich wusste ich, dass irgendwann mal genauso wie du also auf die Welt kam.

Wir wussten wertvoll, das war unser, das ist einfach der natürliche Zustand. Freude ist der natürliche Zustand ja, und dann haben wir das einfach verlernt so und du weißt, ich geb dir in meinem Podcast sehr gerne immer so kleine Tipps, Tricks und Tools. Weil ich möchte, dass du sofort in die Umsetzung kommst. Und vor allen Dingen, was dieses Thema selbst wert aber auch Sicherheit angeht also diese 2 SS die wir heute besprochen haben warum wir selbst sabotieren? Sicherheit und Selbstwert so wie kannst du mehr Sicherheit in dein Leben integrieren und wie kannst du deinen selbstwert stärken so als erstes gehen wir auf das sicherheits thema ein? Weißt du das Ding ist du darfst in anderen Gebieten und vor allen Dingen durch andere Denkfehler handelsreisen dir selbst Sicherheit geben.

Bei Sicherheit ist das Hauptbedürfnis, was wir Menschen brauchen und wenn du merkst, OK ich selbst sabotiere mich gerade selbst, weil ich hab Angst abgelehnt zu werden, weil ich hab Angst, dass ich da nicht sicher bin, dann ist es wichtig, dass du ganz kurz mal innehält, vor allen Dingen im Alltag ne werd erstmal bewusst was denkst du den ganzen Tag und wie also wie ist dein selbst sabotage? Und vor allem wann ist denn selbst Sabotage? Quatschi am Start und dann komm mal kurz an Komm kurz an in diesem Moment spür für einen Moment in deinem Körper, das kannst du irgendwo machen, egal wo und wann ja spüren deinen Körper spüren zum Beispiel, wenn du gerade stehst, die Füße auf den Boden spüren wie Mama Erde dich trägt ja, spüren deinen Körper spüren wir die schwere deines Körpers, auch wenn du gerade sitzt ja, egal, was du gerade tust, wenn du Fahrrad fährst und spüre deinen Körper für einen Moment zimmern für Moment wahr, was du gerade hörst oder siehst oder schmeckst oder riechst.

Also nutze deine Sinne und kurz anzukommen in diesem Moment also verankert dich in deinem Körper, weil je sicherer du dich in deinem Körper fühlst, desto sicherer fühlst du dich, Punkt und desto sicherer du dich fühlst ja und desto mehr Sicherheit du in dir kreierst, desto weniger wirst wird dieser selbst sabotage am start sein, weil du dir selbst schon diese Sicherheit gibst. Du kannst auch deine Hände auf dein Herz legen, einen tiefen Atemzug nehmen und selbst einfach mal ganz kurz.

Diese versichern IM Safe ich bin sicher du bist sicher, schau, was für dich dort funktioniert und räsoniert du bist sicher als o Gott ohh du bist sicher ja, ich bin sicher, du kannst auch ich bin nutzen schau, was da für dich funktioniert, da gibt es kein richtig oder falsch diese liebevolle Stimme, die da mit dir sprechen darf, die du bist ja die High Value Women in dir aktivieren die High Value Women in die spricht liebevoll mit sich selbst, liebevoll mit ihrem innerlichen Kind. Ja, das ist auch ganz wichtig, weil im Endeffekt, was du in diesem Moment tust du gibst deinen eigenen Bedürfnissen Raum ja, du übernimmst auch Verantwortung für deine eigenen Bedürfnisse.

Das ist halt, wenn du so dich unruhig fühlt und im Alltag und dich unsicher fühlst und deine selbst sabotage Quatsch hier am Start ist. Dann nimmst du als High Value mit Verantwortung und Du guckst kurz was brauche ich gerade? Ok vielleicht ist n tiefen Atemzug. Vielleicht ist es einfach ein kurzes Grounding. Was ich brauche mich n. Nicht verbinden, mit der Energie durch durchfließt, mit der Energie, die mich umgibt UA hier in diesem Moment ankommen. Vielleicht ist es auch andere Worte, die du in dem Moment brauchst einfach die Frage alleine schon so hey, was brauchst du gerade, was brauchst du gerade von mir alleine? Das wird dir schon Sicherheit geben, weil du damit dein Bedürfnis erfüllt bekommst, weil Sicherheit ist ein Bedürfnis, das größte wichtigste menschliche Bedürfnis, ob wir wollen oder nicht.

Wir brauchen uns alle ja, das Schöne ist du bist nicht mehr dieses kleine Mädchen. Du kannst dir dieses Bedürfnis selbst stellen. Das ist so unglaublich kraftvoll und glaub mir, das mache ich jeden Tag ich kurz hey, was brauchst du, wie geht es dir? Whats app happening in your heart in your soul und komme an meinem Körper und das macht allen Unterschied ja und dann das Selbstwert, das ist sehr zusammenhängend, das ist so unglaublich wichtig, dass du wirklich schaust OK was brauche ich gerade auch, um meinen selbst wert zu steigern? Und da ist es auch mal wichtig, im Außen zu gucken wo nimmst du gerade? Selbstwert und Haus in die Tonne jeden Tag und ich weiß nicht, wenn du vielleicht gerade im Daten bist ja oder auch vielleicht auch in zwischenmenschlichen Beziehungen finde ich machen wir das ganz gerne, dass wir unseren selbst wert in die Tonne kloppen warum? Weil wir natürlich so Angst haben wie vor der Ablehnung und so weiter.

Aber ich glaub mir wenn du zum Beispiel immer wieder durch auf irgendeinen Mann einlässt, der offensichtlich nicht gut behandelt oder dich immer wieder links liegen lässt oder dich nur gut findet an einem Freitagabend, nachdem er irgendwie 5 Bier gesoffen. Als r und du jedes Mal wieder, aber da bist du sagst ja, ich bin hier und please 1 able glaub mir damit klopfst du jedes mal dein Selbstwert in die Tonne oder wenn du das Gefühl hast dich ignoriert irgendjemand der dich behandelt irgendjemand schlecht und du beobachtest dich, wie du dann extra Mühe gibst, das war ich früher wenn ich das Gefühl hätte jemand mag mich nicht, dann habe ich mir extra Mühe gegeben, damit dieser Mensch mich mag weißt du was ich jedes Mal damit in meinem Selbstwert gemacht hab.

Ich hab dir jedes Mal in die Tonne. Geklappt ja, oder? Wenn du immer wieder die andere Frau bist, was ich damit meine, wenn du immer wieder was mit Männern hast, die eigentlich in einer Beziehung sind und die aber vielleicht versprechen? Nach einem Jahr habe ich mit meiner Frau Schluss bla bla, bla damit nimmst du dein Selbstwert jedes Mal und kannst in die Tonne, weil du dich nicht an die erste Stelle packst. Ich hab so ne Freundin die macht das immer wieder, ja packt mich nicht an die erste Stelle damit und damit nimmt sie ihren Selbstwert AK dein innerliches Kind und packt es in eine Grube.

Ja und deswegen auch wirklich mal schauen was kannst du im außen machen? Wo kannst du einen Maßstab setzen? Du kannst deine Grenze setzen, weil damit stehst du jedes Mal für dich und dein Selbstwert ein für dein innerliches Kind ein und das ist unglaublich wichtig, auch wenn vielleicht ja deine Familie auf eine Art und Weise mit dir spricht das, was dir wehtut, einfach kurz mal inne zu halten, zu sagen Hey Mama, wenn du das sagst es tut mir weh, kannst du das bitte nicht machen? Ja, also bei mir meiner Mutter war das früher so, wenn sie irgendwie hatte, wenn er, als ich es ist ja auch schon 8 Jahre her, weil ich meine Grenzen gesetzt, aber solche Sachen wie hast du zugenommen? Ja, ich würde sagen Hey Stopp, nein auch sogar, wenn du glaubst, ich hab zugenommen, also wirklich eine Grenze auch zu setzen in Form von äußerlichen Kommentaren, über deine Äußerlichkeit oder Stop it Grenzen setzen so viel damit zu tun, dass du deinen Selbstwert tatsächlich Raum gibst und dass du das Ernst nimmst, dein Selbstwert ja und dass du dann auch immer wieder was ich auch eben bei der Safety schon gesagt habe kannst du genau dasselbe machen mit deinem Selbstwert mit dir selbst? Liebevoll sprechen und du als High Value zu dir selbst sagen Hey, I love, you, du bist so wertvoll ist so wichtig, dass du hier bist, diese Verantwortung zu übernehmen, sie selbst wirklich im Spiegel zuzusprechen dir selbst wenn die Augen zu sprechen, in die Augen zu schauen und zu sagen du bist wertvoll, ja, du hast der Welt viel zu geben ich liebe dich, das ist so kraftvoll und so wichtig, dass wir das machen.

Weil ganz ehrlich wir brauchen Menschen, die sich selbst lieben auf dieser Welt. Guck dir die Welt gerade an. Wir brauchen Menschen, die ihren Wert erkennen, die sagen Hey. Das ist mein Wert, das ist mein Maßstab und hiernach lebe ich und das ist letztendlich die Veränderung, die ich dann damit auch in die Welt bringen kann. Genau also das mit 2 Top Terms ist Safety und selbst der heute show wie du dir beides geben kannst ich hoffe sehr hat die Episode gedient, auch einfach nur, damit du im Alltag dir bewusst bist ja sei bitte im Alltag bewusst, wenn du mit dir ja so sprichst, dass du gerade merkst cool isy selbst sabotiere ich mich gerade so und glaub mir das ist nicht so als ob das auf einmal weg ist.

Ja, es ist nicht so, als ob ich jetzt nie mehr selbst sabotiere. Ja natürlich. Tu ich das, aber ich bin viel mehr away, ich guck diesen dieses Ego an und sag hey, warum machst du das gerade? Du brauchst mir keine Sicherheit zu geben ist alles gut i am Safe und dann verankere ich meld mich in meinem Körper und dann auch so gucken warum glaube ich eigentlich, dass ich das nicht verdient habe gerade richtig erfolgreich, glücklich und dankbar und voller Fülle zu sein? Why OKOK Was darf ich denn noch holen und dann mein innerliches Kind zu sagen ist alles gut. Du bist so wertvoll, du hast alles verdient.

Du hast alles Glück der Welt verdient. Genau also, das ist mein kleiner Podcast Impuls für heute war so schön, weil wieder eine Folge aufzunehmen für dich und freu mich jetzt riesig. Der Podcast ist auf jeden Fall in der nächsten Zeit wieder am Start. Danke, danke, danke, dass du mit mir diese Jenny gehst. Teile super gerne mit jemandem die Folge wo du sagst Hey die Person braucht diese Folge gerade weil ja die selber Tage Skills einfach hart aktiv sind, also teile super gerne die Folge. Ansonsten ja wünsch ich dir. Natürlich jetzt einen wunderschönen Tag eine gute Nacht Remember, dass du dich auf der Warteliste eintragen kannst für Manifest Like High Value Women wird auch wieder einen gratis 5 Tage Workshop geben, also State Tunes ja also in Kombination mit dem Lohn und was brauche ich mich einfach so teuer ja, ich schick dir jetzt lieber in deinen Tag in deine Nacht gib mir super gerne Feedback connecte mit mir bei Instagram best ist jetzt kam deine die.